Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Der Pflege Kanal
Unser Projekt ist ein kostenfreier und jederzeit zugänglicher YouTube-Kanal mit Lehr- und Lernvideos. So bieten wir allen Auszubildenden, allen die in der Pflege tätig sind, Praxisanleitern und allen, die jemanden zuhause Pflegen, wichtige Informationen aus den theoretischen und praxisbezogenen Bereichen, die auf dem neusten Wissenstand sind.
Idstein
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.01.2017 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar 2017
Fundingziel 6.500 €
Stadt Idstein
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Finanzielle Unterstützung unserer Youtube-Plattform die die Altenpflege im edukativen Bereich unterstützt.

Unsere YouTube-Plattform bietet Lehr- und Lernvideos aus den theoretischen und praxisbezogenen Bereichen der Altenpflege. Der Pflege Kanal ist seit dem 14.09.2015 aktiv und hat mitlerweile über 1400 Abonennten und über 120.000 Aufrufe (Tendenz steigend). Wir sind unter diesem Link zu finden:
https://www.youtube.com/channel/UCxeF_rpY7OjmzPhDB3z1oJA

Wie jede Ausbildung so hat auch die Altenpflegeausbildung ihre Lücken. So kommt es dazu das theoretisches Wissen vermittelt, aber in der Praxis nicht gezeigt wird oder der Praxisanleiter nicht auf dem neusten Wissensstand ist.

Unsere Videos füllen diese Lücke in einer verständlichen Form und einem Format, das wenig Zeit in Anspruch nimmt. Während der Ausbildung bekommt man die Themen immer und überall als kleine Wiederholung oder Überprüfung des eigenen Wissens abrufbereit. Nach der Ausbildung, wenn man im Arbeitsalltag unter Stress steht und man sich nicht sicher ist, kann man auch sehr schnell über ein Smartphone an die gewünschten Informationen kommen.

Wir wollen den jetztigen Stand ausbauen und noch mehr Fachwissen anbieten. Mehr Interviews mit Fachleuten, mehr Paxisbezogenevideos, mehr Aufklährungsvideos. Wir wollen allen Menschen, die Kontakt mit der Pflege haben, eine offene und zugängliche Informationsquelle anbieten. Wir wollen auch die Pflege als Beruf den Menschen näher bringen und so das Image der Pflege fördern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen unsere edukativ-informative Plattform zu einer ausbauen, die die Zukunft der Pflege in Deutschland unterstützten wird. Dabei sollen alle pflegerelevanten Aspekte abgedeckt werden, theoretisch wie auch praxisbezogen. Wir wollen auch ein Beitrag für die Verbesserung der Pflege in Deutschland darstellen. Mit Beispielen die weltweit angewendet werden, wollen wir frische Ideen unter die Pflegenden bringen.

Unsere Video-Plattform ist nicht nur für Auszubildende und Praxisanleiter nutzbar, sondern auch als Unterstützung für Menschen, die Angehörige in häuslicher Umgebung pflegen, Menschen die sich noch selbst helfen können, aber Unterstützung in Form von Informationen brauchen.

Der Pflege Kanal ist auch eine Quelle für Schulkinder, die nach einem Praktikum suchen, um zu sehen, was sie in einem Pflegeheim erwartet, bevor sie sich darauf einlassen.

Neben der existierenden Form, Lehr- und Lernvideos, wollen wir auch Videos produzieren, dessen Nutzung, auch außerhalb von Youtube möglich sein wird. Wie Reportagen, Kurzfilme, Dokumentationen die an Schulen gezeigt werden können, oder an Filmfestivalen teilnehmen können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit der Unterstützung unseres Projektes bietet ihr uns die Möglichkeit, unsere Bildung- und Informationsplattform weiter auszubauen, qulitativ bessere Videos zu produzieren und mehr Menschen zu informieren und deren Ausbildungs- und Berufsweg besser zu begleiten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Funding-Ziel ist für unsere Ausrüstung.

Es ist sehr schwer mit unprofessioneller Ausrüstung gute Videos zu machen und eine schlechte Qualität vertreibt nicht nur die Zuschauer, sondern engt auch die Möglichkeiten der weiteren Anwendung sehr ein.

Um unsere Ziele zu verwirklichen brauchen wir professionelle Ausrüstung (Kamera, Obektive, Mikrofon, Licht, Schnittstelle). Je besser die Ausrüstung desto besser ist die Qualität der Videos um so mehr Möglichkeiten öffnen sich das Material weiter anzubieten.

Sollte es tatsächlich dazu kommen das mehr Geld generiert wird, würden wir noch einige Sachen kaufen die wir im ersten Anlauf "weniger wichtig" fanden die aber den Wert der Endprodukte sehr steigern und uns die Arbeit erleichtern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Djura Jelovac und ich bin in Yugoslawien geboren, aufgewachsen in Deutschland. Bin gelernter Elektriker aber habe mein ganzes Leben mit Medien zu tun gehabt. Fast 10 Jahre habe ich in Serbien bei diversen TV Sendern gearbeitet und meine Erfahrungen gesammelt. Durch meine Großeltern bin ich in die Pflege gekommen und habe mich dort gefunden. Während meiner Ausbildung zum Altenpflegehelfer, in Frankfurt, kam ich auf die Idee den Pflege Kanal zu gründen. Meine Unterstützung in diesem Unterfangen ist meine Lebensgefährtin Mirjana Rajcetic, die mit mir zusammen in der Ausbildung zur Pflegefachkraft ist. Eine weitere Unterstützung sind die Dozenten der Caritas Akademie, Altenpflegeschule in Wiesbaden, die die fachlichkeit unserer Videos überprüfen.

Impressum
Djura Jelovac
Am Weissen Stein, 23
65510 Idstein Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.134.751 € von der Crowd finanziert
4.279 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH