<% user.display_name %>
Projekte / Journalismus
Als Printmagazin geben wir Orientierung in einer sich rasant verändernden Welt. Doch wir wollen mehr! Erstes Ziel unserer Kampagne ist eine neue Website mit optimiertem Smartphone-Design und schnellem Zugriff auf das Archiv sämtlicher Ausgaben. Im zweiten Schritt wollen wir ein in Deutschland bisher einzigartiges Onlineformat ins Leben rufen: Den Sokratischen Impuls. Kurz: Die Geschichte der Philosophie immer zur Hand und Sokrates in Deiner Tasche. Doch dafür brauchen wir Deine Hilfe!
22.041 €
20.000 € 2. Fundingziel
382
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Crowdfunding Berlin

Projekt

Finanzierungszeitraum 11.09.19 11:04 Uhr - 14.10.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 12.09. bis 14.10.19
Fundingziel erreicht 10.000 €

Erstellung einer neuen Website mit optimiertem Design für Smartphones und Tablets sowie die Digitalisierung aller vergangener und künftiger Ausgaben.

2. Fundingziel erreicht 20.000 €

Entwicklung und Durchführung eines in Deutschland bisher einzigartigen Onlineformats: Dem Sokratischen Impuls.

Kategorie Journalismus
Ort Berlin
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Philomagazin Verlag GmbH
Fabrice Gerschel
Brunnenstr.143
10115 Berlin Deutschland

Philomagazin Verlag GmbH
Brunnenstraße 143, D-10115 Berlin
Geschäftsführer: Fabrice Gerschel
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregisternr. HRB 137992
Registergericht Charlottenburg
USt-IdNr. DE280603328

SuperCoop - Dein gemeinschaftlicher Supermarkt
Social Business
DE
SuperCoop - Dein gemeinschaftlicher Supermarkt
Ein Supermarkt, der seinen Mitgliedern gehört und sich für Nachhaltigkeit & Gerechtigkeit einsetzt? Wir bringen das Erfolgsmodell aus NYC nach Berlin!
15.488 € (103%) 3 Tage
EIN BILDERBUCH ÜBERS TIEREESSEN
Literatur
DE
EIN BILDERBUCH ÜBERS TIEREESSEN
Hilf mit, dieses fein illustrierte Büchlein über unser ambivalentes Verhältnis zu Tieren - und deren Fleisch zu realisieren!
8.801 € (104%) 17 Tage
Am Goldenen Faden - das Anthologieprojekt
Literatur
DE
Am Goldenen Faden - das Anthologieprojekt
In der Anthologie teilen verschiedene Künstler*innen ihre Kunst und schaffen gemeinsam ein buntes Gesamtkunstwerk aus Wort, Bild und Klang.
4.821 € (80%) 7 Tage