<% user.display_name %>
Projekte / Spiele
"Pitch Your Green Idea!" ist ein unterhaltsames Brettspiel über nachhaltiges Gründen und Organisationsentwicklung. Gründe dein eigenes Startup im geschützten Raum des Spiels. Tobe dich aus, teste und erweitere dein Wissen. Für den Einsatz in Seminaren ist es durch den modularen Aufbau möglich das Spiel inhaltlich und methodisch anzupassen - für private Spielsessions gibt es abwechslungsreiche Spielvariationen.
2.950 €
25.000 € Fundingziel
Projekt beendet
Gefördert von Start Green - Dein grünes Projekt
08.07.19, 13:17 Antonia Bartning
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer unseres Spiels, wie ihr schon durch die automatische E-Mail von Startnext mitbekommen habt, war das Crowdfunding leider nicht erfolgreich. Wir möchten euch und allen weiteren direkten und indirekten Unterstützer*innen dennoch herzlich danken! Die Kampagne wurde von sehr vielen Menschen verbreitet, geteilt und empfohlen, einige Menschen haben unmittelbar durch das Buchen eines Dankeschöns gezeigt, dass Sie das Projekt voranbringen möchten. Doch für Einige viel das schwer, da z.B. Hochschulen und Schulen Schwierigkeiten haben sich an Crowdfunding zu beteiligen. Erklärungsversuche, warum das Crowdfunding nichts wurde, gibt es viele. Wir haben in den vergangenen Wochen einiges gelernt und durch zahlreiche Veranstaltungen, Seminare und Spielrunden erlebt, dass das Spiel „Pitch Your Green Idea!“ und das Seminarkonzept gut ankommen. Nach den vorangegangenen Auszeichnungen wurde Antonia für ihre Masterarbeit und das Spielkonzept in Stuttgart der Deutschen Planspielpreis verliehen [Fotograf: Thomas Lobenwein]. Direkt im Anschluss waren wir in München beim Finale des Gründer*innen-Wettbewerbs Generation-D. Wir sind also motiviert weiter zu machen und uns vom Misserfolg des Crowdfundings nicht demotivieren zu lassen. Wir halten euch auf dem Laufenden, wann es eine erste Auflage geben wird – mehr möchten wir heute noch nicht verraten. Bis dahin könnt ihr uns bei Interesse gerne für Seminare, interaktive Vorträge oder gemeinsame Veranstaltungen mit dem Spiel oder Teilen davon kontaktieren ([email protected] // 017613231616). Wir werden nun zunächst in Manufaktur ein paar Einzelexemplare des Spiels herstellen, um für die Seminare oder Leih-Anfragen ausreichend ausgestattet zu sein. Ihr findet uns in den sozialen Netzwerken Instagram, LinkedIn und Facebook, wo wir regelmäßig berichten, wie es weitergeht. Außerdem haben wir inzwischen eine Webseite: www.pitchyourgreenidea.de Gerne könnt ihr uns auch eine E-Mail schreiben, wenn wir euch in unseren Newsletter aufnehmen sollen. Vielen Dank und herzliche Grüße, Antonia Bartning und Caroline Frumert von “Pitch Your Green Idea!” P.s. zur Info: Euer Geld für die Dankeschöns erhaltet ihr je nach gewählter Zahlungsart automatisch zurück oder wurde noch nicht vom Konto abgebucht.
28.05.19, 17:12 Antonia Bartning
Für uns ist Spielen eine Ebene, in der wir Dinge ausprobieren können und uns nicht an starre Denkmuster halten müssen. Heute am Weltspieltag möchten wir dir die Spielinhalte von Pitch Your Green Idea! vorstellen und euch über die nächsten Events informieren, wo ihr uns treffen und das Spiel testen könnt. Am 02. Juni sind wir auf dem Umweltfestival. Drück uns die Daumen, wenn wir auf der großen Bühne vorm Brandenburger Tor stehen… ???? Nicht nur wir sind vom Spielen, Ausprobieren und Entwickeln neuer Ideen begeistert. Auch einige Jurys konnten wir von unserem Konzept überzeugen. Wir freuen uns riesig über die Nominierung für vier Auszeichnungen, unter anderem, für den Designpreis Brandenburg (designpreis-brandenburg.de) und den Einzug ins Finale von Generation-D! Am 4. Juni geben wir einen Workshop im Rahmen des Startup Tuesday der HTW-Berlin. Am 11. Juni ist das Spiel in der Ausstellung der Nominierten und Preisträger*innen des Designpreis Brandenburg in Potsdam und am 15. Juni sind wir beim Tag der offenen Tür an der HNE Eberswalde. Und was passiert nun im Brettspiel „Pitch Your Green Idea!“? Zu Beginn des Spiels entwickelst du als Einzel- oder Teamspielende eure jeweilige Geschäftsidee. Dafür erhaltet ihr ein gesellschaftliches oder ökologisches Problem und eine weitere Karte zur kreativen Inspiration – hier wird eure Kreativität und die Fähigkeit „um-die-Ecke-zudenken“ benötigt. Mit euren Spieltöpfen zieht ihr über's Spielfeld. Je nachdem, auf welchem Feld ihr landet, erhaltet ihr eine entsprechende Aufgabe. Zum Beispiel setzt ihr euch mit Wissensfragen zu unternehmerischer Nachhaltigkeit und Startup-Themen auseinander. Für richtige Antworten erhaltet ihr Wissenspunkte. Diese werden für spätere Aktionen gebraucht. Mit Hilfe von Entscheidungskarten bringt ihr die Punkte auf euer Skalenboard – aber Achtung: Es gibt auch negative Ereignisse, die ein fragiles Startup ganz schön erschüttern können. Alle zwei bis drei Runden gibt es eine Aufgabe zur inhaltlichen Konzeption der eigenen Geschäftsidee. Sie wird von allen Spielenden gleichzeitig bearbeitet. Die Ergebnisse stellt ihr euch untereinander vor und stimmt ab, welche Person oder welches Team die Aufgabe am besten erfüllt hat. Dafür gibt es einen Pitch-Punkt. Es kann eine kurze oder lange Version gespielt werden. Bei der kurzen Version endet das Spiel etwa nach der Hälfte und einer Spielzeit von etwa zwei Stunden. Dann können bei Bedarf die erlangten Punkte auf mehreren Skalen ausgewertet werden. Die lange Version endet mit einem finalen Pitch, in dem ihr eure Geschäftsideen und deren Besonderheiten zusammengefasst präsentiert und von einer jeweils ausgewählten Jury bewerten lasst. Wer die meisten Punkte ausgeglichen auf dem Skalenboard (Unternehmensübersicht) verteilt hat und die Mitspielenden von der eigenen Idee überzeugt hat gewinnt. Neugierig geworden? Dann komm zu einem der oben genannten Events oder bestelle dein Spiel hier auf Startnext vor.