Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Placid Revival - Debut-EP
Placid Revival produzieren ihre erste EP Viel viel Blut und Schweiß, Energie und Tränen, aber auch jede Menge Spaß und vor allem handgemachte Rockmusik wollen zu Ende produziert werden. Wir brauchen Eure Hilfe, um unser Werk optisch und akustisch zu optimieren und zu pressen. Und es danach natürlich zu promoten!
Berlin
2.043 €
2.000 € Fundingziel
39
Fans
33
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Placid Revival - Debut-EP

Projekt

Finanzierungszeitraum 19.02.13 16:29 Uhr - 19.05.13 23:59 Uhr
Fundingziel 2.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Hier geht es um anständigen Rock! Aus vieler Herren Länder - Bulgarien, Deutschland, Griechenland und Namibia - in Berlin zusammengewürfelt gibt es Placid Revival in dieser Besetzung seit etwa einem Jahr. Wir haben uns erfolgreich durch die Wald- und Wiesen-Phase unseres Banddaseins gebissen, jetzt wollen raus aus den Kellern der Hauptstadt. Und dafür brauchen wir EURE HILFE!

Wir stehen momentan mitten in einer professionellen Produktion unserer EP. Das alles spielt sich in einem namenhaften Studio und mit einem professionellen Produzenten ab. Und dafür brauchen an diversen Baustellen noch Unterstützung. Für alles, was mit dem Abschluss der Produktion zusammenhängt - graphische Arbeiten, Mastering, Pressen - und im Anschluss daran für Promotion und Tour kommen in den nächsten Monaten Ausgaben in Höhe von mindestens 4000,- auf uns zugerollt, deshalb machen wir auch für jeden Cent, der den Mindestbetrag von 2000,- übersteigt, einen kollektiven Kopfstand (Beweisbilder folgen...^-^)

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen endlich zeigen können
- wer Placid Revival sind
- was wir mit unserer Musik ausdrücken und bewegen können
- wofür wir stehen - ehrliche, gitarrenlastige Rockmusik

Voraussetzung dafür ist es, die Produktion und Vermarktung der EP auf hohem Niveau vorantreiben und abschließen. So schaffen wir uns ein Steigeisen bei der Entwicklung und Etablierung als Band.

Wer?
Gefällt Euch die Musik? Gefällt Euch das Projekt? Dann seid IHR es! Hinz und Kunz. Hans und Heidi. Jedefrau und Jedermann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der Gründe gibt es viele:

1. damit das Projekt 'EP' trotz allen Herzbluts und aller Energie, die schon reingesteckt wurden, nicht als halbgare Vorspeise endet

2. weil Euch die Musik gefällt

3. weil Ihr Teil von etwas besonderem werden möchtet, quasi als EP-Geburtshelfer

4. weil uns dieses Produkt, wenn es rund wird, einen unglaublich großen Schritt in unserer Entwicklung als Band weiterbringen wird. Stichworte: mehr Konzerte/Tour, Booker, Label...

5. weil Ihr bei unseren Dankeschöns etwas wahnsinnig tolles gefunden habt

6. weil unser Dank Euch dann ewig nachschleichen wird

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung fließt der Betrag direkt in alle Baustellen, die in den nächsten Monaten auf uns warten.

Und das sind

- graphische Arbeiten für Platte und Website
- Photoshooting
- Mastering der einzelnen Songs
- Pressen der Aufnahme
- Tour Sommer/Herbst 2013
- PR
- Videodreh, der auch von Fans mitgestaltet werden kann

Wer steht hinter dem Projekt?

Placid Revival sind

- Mani aus Namibia: Leadvocals
- Zezo aus Bulgarien: Leadgitarre
- Hansi aus Süddeutschland: Rhythmusgitarre und Backingvocals
- E.J. aus Griechenland: Bassfahrer und Backingvocals
- Chris aus Mitteldeutschland: Schlagzeug

Projektupdates

01.11.13

°°°°heimlich still und leise°°°° Flauten wechseln sich ab mit Zeiten, in denen sich alles überstürtzt. Sonst wäre es einem ja auch schnell sehr fad. So war es für uns die letzten 8 Wochen. Wir haben in Bulgarien drei (manche sagen vier) super Konzerte auf die Bühnenbretter und so einige Kilometer auf die Straße gebracht. Einige wenige Fotos könnt Ihr Euch hier ansehen: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=506232306134112&set=o.308442056666&type=3&theater Gut behalten wieder angekommen war hier erstmal wieder durchhängen angesagt. Alles, was das Projekt angeht, lag nicht mehr in unserer Hand, wir konnten nur warten, bis Studios, Grafiker, Presswerke etc. sich evtl. melden und Updates für uns haben. Oder eben auch nicht. Meistens das zweite. Aber wie wir alle wissen, "the making of a record is a series of missed deadlines and inevitably takes longer than expected". Was soll man machen. Also haben wir uns erstmal darum gekümmert, wieder auf die Bühne zu kommen. Geschafft haben wir das beim Berliner Saisonauftakt von Emergenza am 25. Oktober im Fritzclub. Rauf auf die Bühne, Soundcheck, 6 Songs spielen, runter von der Bühne. Und das in weniger als 30 Minuten! Sind wir schnell oder was?! Insgesamt ein super Abend mit netten Leuten und coolen Bands (checkt mal YZA YA! Das ist ein Befehl!). Etwas überraschend haben wir die meisten Stimmen des Abends bekommen und ziehen als erster Top-Qualifier ins Halbfinale ein, das im Mai im SO36 stattfindet (ja, das ist ein verstecktes Save the Date! Oder besser: Save some Dates!). Ein Review des Abends gibt es hier: http://www.emergenza.net/DE/de-de/news/740/19780/berlin-startet-entspannt-in-die-neue-saison.aspx Und, was ich hier eigentlich sagen wollte: heimlich still und plötzlich steht letzte Woche der UPS-Mann vor meiner Tür! https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10152027102671667&set=a.308499166666.184065.308442056666&type=1&theater (das ist jetzt der "alles überstürtzt sich!"-Teil der Geschichte) Das heißt, der größte Teil des Projekts ist in Sack und Tüten. Für den kompletten Abschluss warten wir noch auf das Redesign der Website, was aber auch in der nächsten Woche über die Bühne gehen sollte. Jetzt reiben sich sicher schon einige von Euch die Hände, weil die seit Mai erwarteten Goodies bald versendet werden. Gute Nachrichten: wir erwarten noch zwei Lieferungen, dann geht die Packerei los! Woohoooo! Ein entspanntes Wochenende Euch allen und bis zum nächsten Update!

04.09.13

05.07.13

Meine lieben Damen und Herren! Es ist schon wieder zu viel Zeit ins Land gegangen. Unglaublich, aber wahr: wir haben's geschafft. Und uns dann völlig zurück gezogen. Das war so nicht geplant, wir hoffen, Ihr versteht das. Leider mussten und müssen wir uns bisher hauptsächlich mit spannendem Business-Kram beschäftigen, der uns mehr als einmal an den Rand der Verzweiflung getrieben hat. Deshalb war hier in den letzten Wochen - freundlich formuliert - wenig los. Das wird sich ändern, in der nächsten Zeit gibt's wieder oft und regelmäßig Updates und Informationen über unser Projekt, die Band und nicht zuletzt darüber, wie es um Eure Dankeschöns steht. Bis dahin genießt den Sommer!

16.05.13

3, 2, 1.....unseres? Drei Tage haben wir noch, der harte Countdown hat begonnen. Was sich in den letzten Tagen hier abgespielt hat, haut uns wirklich aus den Socken, Ihr seid die größten. Dank Euch rückt unser Ziel noch in erreichbare Nähe, mal gucken, was bis Sonntag noch geschiet. Mit Eurer Hilfe schaffen wir das! Was ist sonst noch passiert in den letzten zwei Wochen? Erstens hat Rick Minnich ein ziemlich cooles Video von unserem Gig im K17 zusammengestellt, einige haben's vielleicht schon hier im Blog entdeckt: http://www.startnext.de/placid-revival/blog/?bid=15905 Außerdem waren wir mal wieder in Göttingen im Studio und hatten ein Photoshooting im schönen Thüringen. Eigentlich war's schön sonnig und warm, in der nasskaltzugigen Unterführung hat sich aber die Hälfte von uns erkältet: http://www.youtube.com/watch?v=MVXTZ-7htlk In diesem Sinne: Schnief! Auf in die letzten 3 Tage!!

30.04.13

In den letzten Wochen haben wir relativ wenig von uns hören lassen. Was war denn da los? Na, wir haben Konzerte gespielt und uns um die Aufnahmen gekümmert. Einen ausführlichen Bericht gibt's in Manis Blogeintrag http://www.startnext.de/placid-revival/blog/?bid=15009 oder im Videobeweis hier: http://www.startnext.de/placid-revival/blog/?bid=15462

19.02.13

Ihr wollt uns unterstützen? Cool! Lest Euch aber bitte vorher unsere Info zu den hier gebotenen Bezahlmethoden durch: http://www.startnext.de/placid-revival/blog/?bid=12742

Impressum
Tzvetan Stoyanov
Prinzregentenstr. 70
10715 Berlin Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.165.667 € von der Crowd finanziert
4.837 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH