Hallo, wir sind eine engagierte studentische Initiative der RWTH Aachen. Da uns sowohl der Umweltschutz als auch die zunehmende Plastikverschmutzung der Meere sehr beschäftigen, haben wir mit der Entwicklung unseres Plastractors begonnen. Seine Aufgabe ist erst die Detektion und dann natürlich die Entfernung von Mikroplastik. Dafür setzen wir auf einen natürlichen Ansatz mit magnetischen Bakterien kombiniert mit modernster, sauberer Biotechnologie.
540 €
2.000 € Fundingziel
23
Unterstützer*innen
Projektbeendet
 Plastractor - Befreie Wasser von Mikroplastik
 Plastractor - Befreie Wasser von Mikroplastik
 Plastractor - Befreie Wasser von Mikroplastik
 Plastractor - Befreie Wasser von Mikroplastik
 Plastractor - Befreie Wasser von Mikroplastik

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.08.19 18:51 Uhr - 01.10.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis zum 1. November 2019
Fundingziel 2.000 €

Die Arbeit im Labor kostet Geld. Wir benötigen Labormaterial und -geräte, um unser Projekt umzusetzen. Hilf uns dabei!

Fundingziel 2 8.000 €

Wir wollen unsere Idee weltweit verbreiten. Dazu reisen wir nach Boston, um unser Projekt vor Fachpublikum vorzustellen - denn die Zukunft gelingt nur zusammen.

Kategorie Umwelt
Stadt Aachen
Website & Social Media
Impressum
iGEM Aachener Forschungsverein
Jana Schnuch
Kirberichshofer Weg 37
52066 Aachen Deutschland

Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Aachen, Vereinsnummer: VR 5751
Vereinsvorsitz: Jana Schnuch, Gereon Fischer

Glück im Glas - Unverpackt Schopfheim
Umwelt
DE
Glück im Glas - Unverpackt Schopfheim
Wir, vier Schülerinnen, wollen mit einem Unverpackt-Laden in Schopfheim die Möglichkeit bieten, Verpackungs- und Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Wir wollen aktiv etwas für die Umwelt tun und Du kannst mitmachen.
22.047 € (147%) 5 Tage
UnverpacktTruck
Umwelt
DE
UnverpacktTruck
Dein kleiner Unverpackt-Laden auf den Wochenmärkten und weiteren Standorten im Cuxland: plastikfrei einkaufen (fast) direkt vor deiner Haustür.
5.883 € (118%) 5 Tage