Du hast Plastik satt? Dem Planeten geht's schon lang so! Wir verursachen ca. 281.000 Tonnen an Einweggeschirr, Teller oder ToGo Verpackungen im Jahr und die Zahlen steigen. Nehmen wir's in die Hand! Wir wollen aber nicht nur dem Planeten, sondern auch den Menschen die Hand reichen. Pléta der Teller verbannt den Kunststoff von euren Tischen und gibt benachteiligten Frauen in Nepal eine Perspektive. Für die Teller benötigen wir lediglich EINE Ressource, das Laubblatt der Arekapalme.
15.748 €
Fundingsumme
266
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
 Pléta  - der Teller
 Pléta  - der Teller
 Pléta  - der Teller
 Pléta  - der Teller
 Pléta  - der Teller

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 17.02.20 21:35 Uhr - 05.05.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai / Juni 2020
Startlevel 15.000 €

Mit der ersten Etappe ist der Anlauf des Vetriebs gesichert:
wir etablieren Pleta auf dem deutschen Markt, erste Lieferung und der Transport sind bezahlt.

Kategorie Food
Stadt Dorsten

Projektupdates

02.03.20

Soziales Umwelt-Projekt -> mit diesen außergewöhnlichen Tellern reduzieren wir überall Plastikmüll unterstützen Frauen in Nepal, ihre Arbeitsplätze, weitere Ausbildung und ihre Familien.

Website & Social Media
Impressum
Pleta ug haftungsbeschränkt in Gründung
Adem Serilmez
Kögeweg 23
46284 Dorsten Deutschland

Kooperationen

VIDEO HILFE

Unser Videoprojekt haben wir mit Daniela Bürger und Sebastian Fischer von der Video Hilfe realisiert. Wir Danken euch vom Herzen für unser mega gelungenes Video und können die Zusammenarbeit wärmstens empfehlen.