Projekte / Theater
"Poem - kann man ein Gedicht tanzen?" Der Zusammschluss "Junior Ballet Frankfurt" möchte Tanz mit Musik und Poesie verbinden um so eine neue Erfahrung für Tänzer und Publikum zu erschaffen.
20.070 €
20.000 € Fundingziel
106
Fans
168
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.02.18 11:24 Uhr - 28.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März-Dezember 2018
Fundingziel erreicht 20.000 €
Das Crowdfunding für dieses Projekt soll die Tanzproduktion "Poem“ teilweise finanzieren.
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Nach erfolgreicher Realisierung des Projektes „Das klassische Ballett "Nussknacker"“ setzt sich das 2017 gegründete Junior Ballett Frankfurt (JBF) ein neues ambitioniertes Ziel: Eine Verknüpfung zwischen Poesie und Tanz. Diesmal sollte ein Tanzstil nicht (nur) klassisch sondern modern / neoklassisch / zeitgenössisch sein. Das Publikum erwarten unterschiedliche Gedichte, Musikstücke und Lieder in unterschiedlichen Sprachen und unterschiedlichen Tanzstilen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Ziele sind:

- Das Ziel ist es Poesie und Tanz miteinander zu verknüpfen. Wir möchten eine Platform für junge ausgeildete Tänzer erschaffen.
- Das JBF weiter zu fördern: wir wollen mit den Einnahmen das JBF finanziell unterstützen um weiter eigene Inszenierungen zu entwickeln und jungen Tänzern und Choreographen einen Einstieg in die berufliche Arbeitswelt zu ermöglichen. Durch die Verwirklichung eigener Projekte kann so das Portfolio weiterentwickelt und aufgewertet werden.

Die Zielgruppe:

- Alle Altersgruppen im Publikum. Ob Tänzer oder Laie spielt dabei keine Rolle. Mit unserem Projekt möchten wir alle ansprechen, die interessiert an Tanz, Musik und Poesie sind, und uns bei unserer Reise begleiten!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Es geht grundsätzlich um die Weiterentwicklung von Tanz und Präsentation um so dem zeitgenössischen Tanz auch in der Moderne zu festigen. Zusätzlich wird der Aufbau des JBF unterstützt um so jungen Tänzern und Tänzerinnen eine Platform zu bieten um eigene Projekte zu verwirklichen.

Jeder Beitrag, der durch diese Kampagne eingenommen wird, fließt in die Produktion von "Poem".
Das Projekt bereichert das öffentliche und kulturelle Leben der Region indem es ein neues Podium für den Tanz und die Kultur schafft.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Crowdfunding für dieses Projekt soll die Tanzproduktion "Poem“ teilweise finanzieren. Wir benötigen ein Budget, um Bühnenbild und Kostüme zu erstellen / zu leihen und Saalmieten des Theaters sowie Probe und Technik zu bezahlen. Bei erfolgreicher Finanzierung wird das Projekt in einem Theater in Frankfurt zwischen März – Dezember 2018 realisiert. Sie sind herzlich eingeladen, bei der Premiere dabei zu sein.

Wer steht hinter dem Projekt?

- Anna Filatov, Gründerin und Leiterin Junior Ballett Frankfurt, Dipl. Bühnentänzerin, Choreographin
- Das Junior Ballett Frankfurt (12 junge Choreografen und Tänzer) bildet einen Zusammenschluss zwischen talentierten Tänzern/innen, Studenten und die Absolventen der HfMDK .
- Die Musiker
- KINOBRIGADA – Filmproduction

Impressum
Junior Ballett Frankfurt / DAS STUDIO
Anna Filatov
Offenbacher Landstr. 7-13
60599 Frankfurt am Main Deutschland

http://ballettfrankfurt.com/impressum/

Kooperationen

DAS Studio hat für jeden, ob Kind, Schüler, Jugendlicher oder Erwachsene das passende Kursangebot parat: von Kindertanz, Charaktertanz und Ballett (ab 4 Jahre) bis zu den Kursen für Teens und Erwachsene ohne Altersbegrenzung! (Modern, Jazz)

Im Contest von

kulturMut 2017/2018

Die 5. Runde von kulturMut ist beendet: Wir haben viele spannende Kulturprojekte aus dem RheinMain-Gebiet ausgewählt und gemeinsam mit der Crowd konnten wir 28 Projekte erfolgreich finanzieren. Ingesamt hat die Aventis Foundation und der Kulturfonds Frankfurt RheinMain ein Preisgeld von 250.000€...

Kuratiert von

kulturMut

kulturMut ist eine Initiative der Aventis Foundation in Kooperation mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain und Startnext. Gemeinsam verbinden wir Crowdfunding mit Stiftungsförderung und öffentlicher Kulturförderung. Die Aventis Foundation ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung mit Sit...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

57.880.782 € von der Crowd finanziert
6.418 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH