Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
Es gibt viele kleine Parteien in Deutschland, aber keine hat ernsthafte Chancen, in die Regierung zu kommen. Darum nutzen wir das Internet, um eine direkte Teilhabe an der Politik und eine echte Volksvertretung aufzubauen. Auf der Website unseres Vereins kann jeder Vorschläge zur Verbesserung der aktuellen Lage einbringen und auch an Umfragen und Abstimmungen teilnehmen. Der Verein, die Initiative für Neue Demokratie, wird die Ergebnisse vertreten. Mit etwas Glück sogar in der Regierung.
Castell
30 €
4.000 € Fundingziel
6
Fans
1
Unterstützer
Projekt beendet
 Politik als Netzwerk

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.06.17 15:59 Uhr - 12.08.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Innerhalb von vier Monaten.
Fundingziel 4.000 €
Stadt Castell
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Unser Projekt hat grundsätzlich drei Ziele:

  • Gedanken- und Ideenpool für alle Politikinteressierten zu schaffen, unabhängig von der persönlichen Orientierung.
  • Gemeinsame Entwicklung neuer Lösungsansätze für gesellschaftlicher Probleme.
  • Umsetzung des gemeinsam Erarbeiteten. Sei es durch einfache Werbung als Verein oder als zukünftige Partei.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen die politische Teilnahme für jeden möglichst einfach und direkt ermöglichen. Darum grenzen wir auch niemanden von der Teilhabe an unserem Projekt aus. Allerdings sollte man zumindest keine Abneigung gegen politische Diskussionen haben und auch die Bereitschaft zeigen, sich mit anderen Ansichten auseinanderzusetzen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Initiative für Neue Demokratie wird deutschlandweit der wohl einzige Verein sein, der nicht nur für direkte Demokratie wirbt, sondern sie bereits jetzt aktiv anwendet. Jeder, der sich ein wenig mehr Mitsprache im Politischen und Unabhängigkeit von der Parteienlandschaft wünscht, profitiert von uns. Diese Chance würde vergehen, sollten wir am Geld scheitern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Unsere aktuelle Website www.indemokratie.de muss laufend verbessert werden, um Sicherheit bei dem Online-Voting zu gewähren und wir können nur effektiv eine Meinung vertreten, wenn man uns kennt. Darum wird das Geld für unsere Website und Werbung verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unsere Gruppe besteht vorwiegend aus Studenten, der vorläufig gewählte Vorstand ist: Joschua Martinek, Mychal Burnworth und Sebastian Schmidt.

Impressum
Initiative für Neue Demokratie
Joschua Martinek
Am Schopfen 14
97355 Castell Deutschland

Telefon: 05120 7550545

Partner

Eine Kleinpartei, die uns aufgrund des gemeinsamen Ziels der direkten Demokratie schon mehrfach unterstützt hat.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.340.799 € von der Crowd finanziert
5.424 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH