Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Prandible.com ist eine Lernplattform für genau die Unternehmen, die unsere Städte interessant und abwechslungsreich machen: Einzelhändler, Gastronomen & kleinere lokale Geschäfte. Mit unseren Video-Kursen möchten wir euch zeigen, wie ihr das Internet für euer Geschäft richtig nutzen könnt.
Leverkusen
898 €
5.000 € Fundingziel
12
Fans
16
Unterstützer
26 Tage
 prandible - ehrliches Online-Training

Projekt

Finanzierungszeitraum 06.11.2016 19:51 Uhr - 31.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar - März 2017
Fundingziel 5.000 €
Stadt Leverkusen
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Ich will Prandible zu einer Online-Lernplattform für Einzelhändler, Gastronomen & kleinere lokale Geschäfte machen. Denn genau diese Läden machen unsere Heimatstädte interessant und abwechslungsreich.

Schon jetzt coache ich mehrere Geschäftsinhaber in meiner Heimatstadt Leverkusen darin, wie sie das Web für mehr Kunden, mehr Umsatz und mehr Erfolg nutzen können. Nun möchte ich Videokurse mit nützlichem & ehrlichem Online-Training für kleine Geschäfte in ganz Deutschland verfügbar machen. Dafür brauche ich eine Profi-Videoausstattung inklusie Camcorder, Licht und Mikrofone.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit diesem Projekt möchten wir lokale Geschäfte für das Internet begeistern und nebenbei zur lokalen Marke machen. Zu unserer Zielgruppe zählen Besitzer und Inhaber von Unternehmen, die lokal Waren oder Dienstleistungen anbieten. Einfach gesprochen: Friseure, Restaurants, Hörakustiker, Geschenkartikelgeschäfte und und und.

Gerade Ladenbesitzer haben es nicht einfach, um im Internet präsent zu sein. Dieser Schieflage möchten wir entgegen wirken und Deutschlands erfolgreichste Online-Bildungsmöglichkeit für stationäre Händler werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Kure Antwort: Für deinen Lieblingsladen.
Lange Antwort: Gerade im Weihnachtsgeschäft fällt es einem wieder ein. Wer seine Geschenke nicht schon ausschließlich über Amazon & co. bestellt hat, dem fällt mit erschrecken auf:

So sieht meine Innenstadt aus.

Leer stehende Flächen, 1 Euro Läden und große Filialen pflastern so ziemlich jede Einkaufsmeile. Wo bleibt da der Charme und die Besonderheit? Du hast vielleicht sogar einen Lieblingsladen? Oder bist sogar selbst Inhaber oder führst ein Geschäft?

Dann solltest du dieses Projekt unterstützen. Denn mit diesem unserer Idee helfen wir lokalen Geschäften das Internet für sich zu nutzen. Dafür sind keine teuren Agenturen oder jahrelange Hochschulkurse notwendig. Nein. In kleinen Video-Kursen verpacken wir wertvolles Online Know-How, mit dem du mehr Aufmerksamkeit, Zeit und Umsatz haben wirst. Hier sind einige Themen, mit denen wir das gemeinsam schaffen:

  • Was Besucher von einer modernen Website erwarten
  • Baue eine starke Online-Präsenz
  • Wie dir Online-Bewertungen mehr Kunden bringen
  • Die wichtigsten Branchenbücher zum selber eintragen

Du bestimmst mit, welche Themen wir aufgreifen sollen. Auf unserer Video-Kurs Roadmap stellen wir euch unsere Themen vor, diskutieren und stimmen gemeinsam ab.
Alle Werkzeuge die wir vorstellen kannst du in einer kostenlosen Version nutzen. Somit hast du kein Risiko. Das einzige was wir für den Erfolg benötigen ist deine Zeit und deine Unterstützung für dieses Projekt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Während der Testphase zu unserem Projekt haben wir gemerkt, dass die Qualität unserer Arbeitsgeräte nicht mehr ausreicht. Die Baustrahler, die wir für die Beleuchtung verwenden überhitzen regelmäßig, der Computer benötigt mehrere Stunden um ein Video fertig zu bearbeiten und professionelle Video-Software gibt es erst gar nicht.

Daher möchten wir mit dem Geld einen richtigen Video-Keller aufbauen. Mit allem was dazu gehört. Somit können wir schneller und vor allem noch bessere Video-Kurse produzieren. Unser Ziel ist es, zu Beginn des nächsten Jahres, unsere Türen für jeden lokalen Händler zu öffnen.

Was brauchen wir konkret:

  • Leistungsstarker Computer - 2.000 Euro
  • Professionelles Studiolicht - 250 Euro
  • Video-Kamera - 1.500 Euro
  • Requisiten und Interieur - 250 Euro
  • Adobe Creative Cloud - 60 Euro x 12 = 720 Euro
  • Canva for Work - 10 Euro x 12 = 120 Euro
  • Produktion und Filmtechniker - 1.000 Euro

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steckt Paul, Gründer und Coach von prandible. Mit seinen 28 Jahren hat er schon einiges erlebt. Im E-Commerce Umfeld aufgewachsen, hat er sich mit seiner Frau auf den Weg gemacht die Welt zu bereisen. Dabei hat er im "Globalen" seine Vorliebe für das "Lokale" entdeckt. „Immer wo wir hingereist sind, waren es die kleinen und lokalen Läden die uns begeistert haben“.

Auf dem Reiseblog www.dersonnehinter.com haben die beiden über Ihre Erfahrungen regelmäßig berichtet. Neben dem Projekt prandible arbeitet Paul als Freelancer im Bereich Web-Design und Online-Marketing.

Impressum
prandible
Paul Anderie
Friedrich-List-Straße, 5
51379 Leverkusen Deutschland

Partner

Wix ist einer der führenden Homepage-Baukasten, der alles hat, was du brauchst, um eine eigene Webseite auf höchstem Niveau zu erstellen. Probiere es kostenlos aus.

Flywheel ist ein Managed Hosting Anbieter für WordPress Webseiten. Mit diesem Anbieter musst du dir nie wieder Sorgen um die Sicherheit oder Schnelligkeit deiner Website machen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.960.448 € von der Crowd finanziert
4.268 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

Impressum  |  ANB  |  Datenschutz

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH