Visitenkarte

Anne-Friederike Heinrich

Schweiz / Zürich

Anne-Friederike Heinrich erschafft Kinderbuchheldinnen und -helden, die zu guten Freunden werden. Bücher für Kinder und Jugendliche sind ihre Passion. Denn die Jüngsten haben die allerbesten Geschichten verdient.

Die großartigen Kleinen sollen aber nicht nur zauberhafte Illustrationen kennenlernen, sondern auch früh die bildreiche und kraftvolle Fülle der Sprache erfahren – besonders dann, wenn sie selbst mit dem Lesen beginnen. Dieser Wunsch war Anne-Friederike Heinrichs Antrieb, selbst Kinderbücher zu schreiben.

Anne-Friederike Heinrich studierte Germanistik und arbeitete mehr als 20 Jahre als Redakteurin und Chefredakteurin, bevor sie begann, Geschichten und Gedichte für Kinder zu veröffentlichen. 2020 erschien ihr Kinderroman zum Klimawandel "Mückebär und die Suche nach dem geraubten Winter", 2021 das "Allererste ABC aussergewöhnlicher Ausreden", dessen Druck per Crowdfunding finanziert wurde.

Anne-Friederike wurde in Deutschland geboren und lebt seit 16 Jahren in der Schweiz.

4
Unterstützungen
5
Abonnierte Projekte
2
Eigene Projekte
"Ich glaub’, ich spinne", sprach das Schwein ...
Literatur
CH

"Ich glaub’, ich spinne", sprach das Schwein ...

Verrückte Reime für dich, mich und für die Katz’ – lustige Gedichte für alle Lebenslagen für Kinder von 8 bis 99 Jahren … und den Rest der Familie.
Allererstes ABC außergewöhnlicher Ausreden
Literatur
CH

Allererstes ABC außergewöhnlicher Ausreden

Mit Freude und allerlei Alliterationen nicht nur das Alphabet kennenlernen, sondern auch die ausgefuchstesten Ausreden, die jemals jemand gehört hat.

Finden & Unterstützen