Visitenkarte

Maria Kovalevskaya

Deutschland

Ich wurde in Moskau geboren und fing bereits mit 6 Jahren an, Klavier zu spielen. Das Klavier entwickelte sich also für mich bereits in jungen Jahren zu einem wesentlichen Lebensinhalt und daran hat sich auch nie etwas geändert.

Mein Klavierstudium begann an der renommierten Musikfachschule des Tschaikowsky Konservatoriums in Moskau bei Professor Tigran Alichanov. Mit 16 Jahren siedelten meine Eltern nach Deutschland um. Ich setzte daraufhin mein Studium in der Klasse von Professor Evgeny Koroliov an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg fort. Dort erhielt ich auch mein Klavierdiplom und legte anschließend noch erfolgreich mein Konzertexamen ab. Mein Studium wurde durch ein Stipendium der Oscar und Vera Ritter-Stiftung und einen Studienpreis der Masefield Stiftung gefördert.

Im Jahre 2014 gründete ich zusammen mit Natalia Maximova ein Klavierduo unter dem Namen Artpianoduo, das von Professor Lilya Zilberstein entscheidende künstlerische Anregungen erhielt. Seit 2014 bis 2017 studierten wir Master Klaverduo in der Klasse von Hans-Peter und Volker Stenzl an der Hochschule für Musik und Theater Rostock.

Im Verlauf meiner Studienzeit habe ich mehrere Musikprojekte initiiert. Eines davon trug den Titel The Night Soul und war eine Verbindung aus klassischer Klaviermusik, Jazz, Literatur und Theater. Das Projekt wurde durch die Teilnahme am Elbjazz Festival und zahlreiche weitere Aufführungen bekannt.

Außerdem habe ich im Laufe meines Lebens an zahlreichen Meisterkursen, Klavierwettbewerben und Musikfestivals teilgenommen. Es folgten Radioaufnahmen für NDR-Kultur. So gewann ich zum Beispiel bereits mit 12 Jahren den Beethoven-Wettbewerb für junge Pianisten in der Kategortie Klavierduo. 2002 war ich unter den Finalisten bei internationalen Klavierwettbewerb in Adilia Alieva, Frankreich. 2011 gewann ich den ersten Preis beim Wettbewerb der Elise Meyer-Stiftung in Hamburg. Mit dem Projekt The Night Soul gewann ich auch den Wettbewerb Meßmer First Flush in Hamburg als bestes Konzertkonzept. In Mai 2017 bekam ich im Klavierduo mit Natalia Maximova den 1. Preis an dem internationalen Wettbewerb "CONCOURS MUSICAL DE FRANCE" .

0
Unterstützungen
1
Abonnierte Projekte
1
Eigene Projekte