Visitenkarte

Madeleine Salzmann

Germany

Der Charité Chor Berlin vereint Studierende verschiedener Hochschulen und Fachrichtungen sowie junge Berufstätige, die Freude am gemeinsamen Singen haben und sich als ambitionierter Kammerchor kontinuierlich weiterentwickeln wollen.

Der Chor wurde 2007 als Chor AG der Charité von Sophie Seemann gegründet. Die AG ging aus einer Gruppe von Medizinstudierenden hervor, die die Gedenkfeier für Körperspender der Anatomie musikalisch untermalt hatte. Zwei Jahre (2011-2013) führte Eva Maria Kösters den Chor, bevor Adrian Emans 2013 die Leitung übernahm und dem Chor seinen jetzigen Namen und Charakter verlieh.

Das Repertoire des Chores setzt sich aus Literatur unterschiedlicher Epochen zusammen; so beginnt die Spanne bei Werken der Renaissance und endet bei zeitgenössischen Kompositionen.

Zwei Mal im Jahr veranstaltet der Charité Chor Berlin Konzerte, in denen er sein Konzertprogramm vorstellt. Außerdem gibt der Chor diverse Auftritte für Veranstaltungen der Charité und ist stets offen für die Umsetzung neuer spannender Projekte.

2
Unterstützungen
2
Abonnierte Projekte
2
Eigene Projekte
Charité Chor Berlin fährt nach Graz

Charité Chor Berlin fährt nach Graz

Gegenbesuch des Charité Chor Berlin zu unserem Partnerchor nota bene in Graz - inklusive Gemeinschaftskonzert.
Ab in den Süden!

Ab in den Süden!

Der Charité Chor Berlin fährt auf das Chorfest nach Stuttgart.