<% user.display_name %>
Profil / Benutzerprofil

Daniela Weinhold

Deutschland / München

Es gibt die ganz kurze Version, eine etwas längere Version und weitere Informationen auf meiner Website.

Ganz Kurz:
Ausbildung: kaufmännische Ausbildung als Industriekauffrau
Studium: B.A.in Medienmanagement mit Fokus auf Sport- & Eventmanagement, M.A. in Designmanagement mit Fokus auf Design Research

Berufserfahrung & Know How:
Marketing (Online- & Offline, Influencer-Marketing), Kommunikation, Strategie & Konzeption, Eventmanagement,
Interessen: Sport, Ernährung, Umwelt,

Etwas längere Version
Ende 2017 habe ich meinen Master in Designmanagement abgeschlossen. Voller Tatendrang habe ich beschlossen meiner Leidenschaft nachzugehen und meine volle Zeit der wichtigsten Mahlzeit des Tages zu widmen. Dem Frühstück.
So kam es, dass ich im Mai 2018 das vegane Pop up! Frühstückscafé "Bananaleaf" eröffnet habe.

Es stand von Anfang an fest, dass ich nicht für immer ein Café haben werde, ich wollte es vielmehr nur ausprobieren und beweisen, dass es möglich ist aus dem Nichts heraus etwas umzusetzen. Der Clou ist, dass ich das Bananaleaf für 3 Monate in einem Restaurant betrieben habe, das erst um 18.00 Uhr eröffnet und mir die Möglichkeit gegeben hat morgens mein Frühstück zu machen. Nach drei Monaten haben wir das Pop up beendet und wandern nun mit dem Konzept durch die Stadt um auf die Thematik "effiziente Raumnutzung" aufmerksam zu machen

Heute ist das Bananaleaf laut dem Magazin "Slowly Veggie" Top 2 Location für vegane/vegetarische Pop up´s in Deutschland.

Bald habe ich mit Nasti die Urban Pop up Food GbR gegründet, welche uns als Dachunternehmen für weitere Food-Konzepte dient. Über den Winter haben wir zum Beispiel eine vegane Pintxos Bar "Knolle & Kohl" in Parallelnutzung in dem Josefa im Westend betrieben.

Durch unsere eigenen Erfahrungen mit Parallelnutzung konnten wir einiges an Expertise sammeln die nun gebündelt in die Plattform Shquared fließen kann.

1
Unterstützte Projekte
1
Folgen