Visitenkarte

IN FLUENCA

Österreich / Wien

INFLUENCA ist ein Kunstwerk von BARBIS RUDER DOT COM.
Sie lacht viel und produziert sich selbst sehr gerne. Sie vertritt Barbis in On- und Offline Kommunikation.
Manchmal spricht sie auch aus, was sich Barbis nicht zu sagen traut. #hehe

Influencer von INFLUENCA
Donaufestival Krems, die Angewandte, Bundeskanzleramt Österreich, Samstag Shop, superated, experimonde, k48, whenwherewh.at, url=http://www.crowdfundershub.at/]Crowdfunder's HUB[/url], hier könnte auch Ihr Name stehen.

Team:
Konzept, Performance, Musik, Video: Barbis Ruder #SuperSocial
Video, künstl. Beratung: Ewa Stern #CameraRocker
dramaturgische Betreuung: Andrea Salzmann #BrainBodyActivator
Kostüm: Peter Holzinger #FashionMaker
Foto: Helmut Prochart #BestEye
Produktion: Eva Perner #StarProducer
Bühne: P. Michael Schultes, Carolin Lotz experimonde #LacquerFilmMasters #PlasticFantastic
Marketing Assistenz: n.N. #WillBeFabulous
weitere Performer: Mette Kristensen #MissMarketing, Elefant (n.N.) #LookingForAMiracle

Barbis Ruder ist eine Wiener Performancekünstlerin.

Sie wuchs in Heidelberg (D), Erlangen (D), Garmisch-Partenkirchen (D), Kerava (FIN) und Hinterzarten (D) auf. Nach Arbeits- und Studienaufhalten in Freiburg (D), Helsinki (FIN) und Breda (NL) zog sie 2010 nach Wien (A). Dort schloss sie 2015 das Studium der Transmedialen Kunst bei Brigitte Kowanz an der Universität für angewandte Kunst ab.

Sie mischt ihren Körper mit Themen wie Wirtschaft, Arbeit, Intimität und Konvention in komplexe Kompositionen. Sie schafft als bildende Künstlerin sowohl Werke für den Ausstellungsraum, wie auch für die Bühne. Ihre Performances setzt sie so in einen Bezug zu den unterschiedlichen Medien und Formen: vom Körper hin zum bewegten Bild, Sound, Skulptur und Installation im Raum.

Ihr Werk wurde u. a. dem den H13 Preis für Performance des Kunstraum Niederoesterreich (2014), dem Kunstpreis der Erzdiözese Freiburg (2015) sowie dem Würdigungspreis des bmwfw (2015), ausgezeichnet. 2017 war sie Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg, erhielt das START Stipendium für Medienkunst (BKA - Kunst) und war für den Kardinal König Kunstpreis nominiert.

Sie lebt und arbeitet in Wien.

WWW BARBIS RUDER DOT COM

14
Unterstützungen
8
Abonnierte Projekte
2
Eigene Projekte
#likemetoo 29.9.2018 Esslingen
Kunst
DE

#likemetoo 29.9.2018 Esslingen

Nutze die Performance #likemetoo von Barbis Ruder, um #InfluencaMarketing zu betreiben oder tolle #Produkte zu kaufen.
#likemetoo
Kunst
AT

#likemetoo

Mit deiner Hilfe entsteht eine sinnvolle Performance von Barbis Ruder am Donaufestival. #IAmInfluenca Werde #InfluencerOfInfluenca und #likemetoo

Finden & Unterstützen