<% user.display_name %>
Profil / Benutzerprofil

Mario Häring

Deutschland

Ich bin im November 1989 in Hannover geboren und in einer deutsch-japanischen Musikerfamilie in Berlin aufgewachsen. Darum habe ich auch schon im Alter von 3 Jahren meine ersten Erfahrungen auf der Geige und am Klavier gemacht und schon bald meinen ersten Klavierunterricht erhalten. Noch während meines Abiturs war ich Jungstudent bei Prof. Fabio Bidini in der UdK Berlin und an der HMTM Hannover bei Prof. Karl-Heinz Kämmerling. Bei Prof. Kämmerling und Prof. Lars Vogt habe ich dann den Bachelorstudiengang Klavier abgeschlossen und habe mittlerweile auch meinen Master in der Tasche.
Mein Orchesterdebüt hatte ich 2003 in der Philharmonie Berlin mit den Berliner Symphonikern, worauf dann weitere Konzerte mit Orchester folgten, die mich z.B. in die Philharmonie Konstanz, das Tokyo Metropolitan Theater, Tokyo Bunka Kaikan und sechs weitere Male in die Philharmonie Berlin geführt haben.
Auch sonst hatte ich schon das Glück, in renommierten Sälen, wie dem Konzerthaus Berlin, der Laeiszhalle Hamburg und der Suntory Hall in Tokyo zu spielen.
Im Frühjahr 2017 konnte ich als erster "Intendant in Residence" beim neugegründeten Festival „:alpenarte“ in Schwarzenberg einen Einblick in die Rolle eines Festivalintendanten bekommen.
Das Schönste ist, wenn man durch die Musik die Möglichkeit hat auch noch die Welt kennenzulernen. So konnte ich schon in Japan, China, Namibia, Finnland, Italien, Spanien, Griechenland, Liechtenstein, Österreich, Luxemburg, den USA, und der Schweiz auftreten.
Neben meiner solistischen Tätigkeit gilt meine ganz große Leidenschaft der Kammermusik. Mit dem Geiger Noé Inui habe ich z.B. die ICMA-nominierte CD „Identity“ veröffentlicht.

2
Unterstützte Projekte
A-Cappella-Produktion
Musik
DE
A-Cappella-Produktion
Ich möchte mich als Produzent für diese besondere Nischen-Musik etablieren. Helft mir, die letzte finanzielle Hürde dafür zu nehmen.
5.040 € (112%) erfolgreich
Al Ereligio
Musik
DE
Al Ereligio
Musikalischer Reisebericht einer Studienreise durch Israel und Palästina. Die Besetzung der Komposition besteht aus einem 8-köpfigen Vokalensemble, Flöte, Klarinette/Bassklarinette, Klavier, Schlagzeug, Kontrabass und Live-Elektronik.
5.000 € (125%) erfolgreich