Visitenkarte

Henrik Pfeifer

Deutschland / Berlin

Der in Berlin lebende Fotograf Henrik Pfeifer (46) fotografiert seit vielen Jahren ausschließlich Menschen. Seine Leidenschaft gilt dem Inszenieren offener und ehrlicher Momente. Emotionale Augenblicke bauen eine vertraute Verbindung zwischen Betrachter und Portraitiertem auf.

12
Unterstützungen
37
Abonnierte Projekte
3
Eigene Projekte
[Musical-Album] LETZTE AUSSICHT: LIEBE

[Musical-Album] LETZTE AUSSICHT: LIEBE

- ODER: KEIN BISSCHEN FRIEDEN! Ein Musical. Drei Generationen. Im Kampf um Würde und Liebe verbunden: Die Schlacht im Altenheim beginnt!
Genug Zeit zu verlieren

Genug Zeit zu verlieren

Neue Fotos, gebrauchte Gedichte
Was für ein Theater? - radikal, politisch, unverschämt

Was für ein Theater? - radikal, politisch, unverschämt

Eingebettet in ein Projekt, welches angetreten ist um als Freiraum im schönsten Sinne dem Bestehenden eine Andere Welt entgegen zu setzen, erschaffen wir in einem sechsmonatigen Entwicklungslabor...
Starting a new day Abschied Despedida Farewell

Starting a new day Abschied Despedida Farewell

„Starting a new day“ ist der vielsagende Name dieser deutsch-brasilianischen-englischen Projektarbeit. Hochkarätige, internationale Künstler/-innen interpretieren die Gedichte des Choreografen &...
ernte-mich! nachhaltiger Obst- und Gemüseanbau

ernte-mich! nachhaltiger Obst- und Gemüseanbau

Gärtnere und ernte, wie und was du willst! Allein, in der Gemeinschaft oder bequem von zu Hause! Nach natürlichen Regeln und im Kreislauf der Nährstoffe! Nicht auf einem windigen Acker, sondern in...
Mein Name ist Eugen -  Über das Aufwachsen zwischen zwei Kulturen

Mein Name ist Eugen - Über das Aufwachsen zwischen …

Von Evgenij zu Eugen // 13 Blickwinkel von jugendlichen Russlanddeutschen über das Aufwachsen in der Sowjetunion, über die Gründe der Ausreise, über den Namenswechsel und über das Leben in...