Visitenkarte

Beate Hillwig

Deutschland / Verden

Ich bin ein waschechtes Nordlicht mit einer Leidenschaft für Südamerika.
Es war eher ein Zufall, der mich nach meinem BWL-Studium nach Südamerika verschlagen hat. Eine Kommilitonin suchte eine Kollegin und plötzlich fand ich mich auf meiner ersten Reise nach Peru wieder. Zugegeben - ohne die geringste Ahnung zu haben, wo das liegt!
Inzwischen sind über hundert Südamerikareisen, aber auch zwei Jahre Lebensmittelpunkt in Argentinien daraus geworden - und von dort wurde sogar der ein oder andere Abstecher in die Antarktis gemacht. Menschen, Kultur und Natur - all dies erlebte ich als so einzigartig, dass die Schockverliebtheit bis heute anhält.
Nach so viel großer weiter Welt lebe ich heute in dem kleinen Ort Eissel, der zu Verden an der Aller gehört. Ich arbeite seit mehr als 15 Jahren selbständig im Reise- und Expeditionsbereich und habe mich seit zwei Jahren dem „Vlies der Götter“ verschrieben, der Alpaka-Faser. Wobei ich diese kleinen Kamele nicht zuhause halte, sondern ganz bewusst die schönen Strick-und Webwaren aus Peru und Bolivien kommen lasse, denn zum einen ist es eine Frage der Qualität, zum anderen sichert diese Art des Einkaufs aber auch die Lebensgrundlage der Bergdörfer in den Hochanden - meine Art, etwas an die Bevölkerung zurück zu geben, die mir in den nun 30 Jahren meiner Südamerika-Reisen so viele wunderbare Erlebnisse beschert hat.

0
Unterstützungen
0
Abonnierte Projekte
1
Eigene Projekte

Finden & Unterstützen