Visitenkarte

Tobias Weißenmayer

Deutschland / Calw

Als begeisterter Wanderer, Kletterer, Feuerwehrmann, Pfadfinder, freiarbeitender Journalist, Weltreisender und Erfinder habe ich das Baumhaus-Projekt als besondere Idee der Kinder und Jugendlichen einer Pfadfindergruppe im Jahr 2012 aufgegriffen, um die Wanderwege für Fernwanderungen nicht nur im Schwarzwald zu verbessern. Es geht auch um CO2-neutrales Wohnen ohne Naturflächenverbrauch und darum den sanften Tourismus zu fördern. Wald und Bäume als lebender CO2-Speicher werden durch unser Projekt viel wertvoller und macht Waldwirtschaft wieder richtig attraktiv!

Im Einklang der Natur zu leben wäre für die Zukunft der Menschheit der fortschrittlichste und umweltschonendste Weg. Als Diplom Sozialpädagoge möchte ich gemeinsam mit jungen Menschen Möglichkeiten entdecken und entwicklen, naturnah zu leben. Es geht darum Wege zu finden und auszuprobieren, wie wir die Natur nutzen können ohne diese zu zerstören oder das empfindliche Ökosystem zu verändern.

Ich möchte mich selbst und andere dafür sensibilisieren mehr Naturschutz gelingen zu lassen im gemeinsamen wertschätzenden Austausch und teile dabei keinerlei Perfektheitsansprüche. Als evangelischer Diakon bekenne ich mich zu dem christlichen Auftrag der Bewahrung der Schöpfung. Egal welche Religion wir uns zugehörig fühlen oder NICHT zugehörig fühlen - hier gibt es ein gemeinsames Ziel: Die Bewahrung unserer Lebensgrundlage "Natur". Mit der Baumhaustechnik trete ich für eine Gemeinschaft ein, um dieses gemeinsame Ziel zu erreichen.

0
Unterstützungen
1
Abonnierte Projekte
1
Eigene Projekte
Der Baumhaus-Wander-Pfad
Landwirtschaft
DE

Der Baumhaus-Wander-Pfad

Wald. Wandern. Wohlfühlen: Der Weg ist das Ziel!

Finden & Unterstützen