Visitenkarte

Ralf Koss

Deutschland / Köln - Ruhrstadt

Schreiben ist mein Beruf - als Buch- und Drehbuchautor, als Journalist und als Blogger. Ich bin in Duisburg 1961 geboren, dort aufgewachsen und betrachte meinen Wohnort Köln und das Ruhrgebiet als Nachbarstadtteile meiner imaginären heimatlichen Großstadt.

Als Kees Jaratz beschäftige ich mich im "Zebrastreifenblog" (http://zebrastreifenblog.wordpress.com) mit Fußball im Allgemeinen und dem MSV Duisburg im Besonderen. Wie im Halbzeitpausengespräch eines Fußballspiels greife ich immer wieder auch Themen unabhängig vom Fußball auf. In vielen dieser Texte beschäftige ich mich mit Kultur, Geschichte und Identität des Ruhrgebiets.

Der Geschichte des Ruhrgebiets widme ich zudem zwei weitere Blogseiten. Das "Fangedächtnis des MSV Duisburg" ist ein Oral-History-Projekt, mit dem ich, ausgehend von Erlebnissen rund um den MSV Duisburg, Alltagskultur des Ruhrgebiets aufzeichne. (https://meinmsvduisburg.wordpress.com)

"Orte im Ruhrgebiet, die Geschichte erzählen" war ursprünglich als Blog konzipiert, das das Buch "111 Orte im Ruhrgebiet, die uns Geschichte erzählen" begleitet. Inzwischen führen mich meine Texte dort zur Ruhrgebietsgeschichte über die Themen des Buchs hinaus. (https://orteimruhrgebietdiegeschichteerzaehlen.wordpress.com)

Ich war Herausgeber der Krimizeitschrift "speakeasy". Später schrieb ich als Drehbuchautor für verschiedene fiktionale TV-Formate. Die Dokumentation eines Theaterprojekts für Kinder und Jugendliche führte mich vor einigen Jahren zurück nach Duisburg. Seitdem liegt mir die kulturelle Bildung junger Duisburger im sozial schlechter gestellten Norden der Stadt am Herzen. Ich initiiere regelmäßig Schreibwerkstätten und habe eine offene Lesebühne für junge Autoren eingerichtet.

0
Unterstützungen
0
Abonnierte Projekte
1
Eigene Projekte
Zwei Jahre sind genug

Zwei Jahre sind genug

"Zwei Jahre sind genug" - Ein Buch über Fall und Wiederaufstieg des MSV Duisburg. Ein Buch über den Zusammenhalt von Fans und Vereinsverantwortlichen. Ein Buch über die Bedeutung eines...