Visitenkarte

Matthias Walter

Deggenhausertal

Familienvater von zwei Jungs und glücklich verheiratet, Mitbegründer der Friedensbaum Stiftung und deren Vorstand seit Gründung am 10.10.2011, Friedensbotschafter, Unternehmensentwickler, Visionär, Mentor bei initiatorischen und transformatorischen Prozessen, Visionssuche- und Ritualleiter, international prämierter Filmemacher, u. a. Star of Peace Awards und des Filmmaker Peace Awards. 2018 wurde ihm für sein Engagement mit der Friedensbaum Stiftung und ihrer Kooperationen mit vielen indigenen Völkern der Bundespreis Nachhaltigkeit in Berlin verliehen. 2019 wird er mit 46 Jahren in einem internationalen Ältestenrat aufgenommen.

Er ist Träger des Steins der Weisen, Key Note Speaker für Frieden, Mutter Erde und die künftigen Generationen, Leitung in der Friedensforschung bei Companys for Peace, Initiator und Dozent der Peacetree University, Dozent bei Earthkeepers.

Matthias Walter, Jahrgang 1972 verfügt schon in seiner Kindheit über außergewöhnliche Wahrnehmungsfähigkeiten, Wachträume sind für ihn völlig normal sowie eine sehr intensive Verbindung mit der Natur. Sein darin begründetes Interesse an Naturvölkern und deren nachhaltigen Lebensweisen stillt er zunächst mit viel Literatur.

Im Alter von 14 Jahren lernt er die Prophezeiungen der Hopi-Indianer kennen, die eine große Resonanz in seinem Herzen erzeugen. Schon damals brennt in seinem Herzen der große Wunsch, einmal direkt von indigenen Völkern lernen zu dürfen. 1994 trifft er seinen indianischen Lehrer und nimmt zum ersten Mal an einer indianischen Schwitzhütte teil. Dort macht er so eine tiefgreifende spirituelle Erfahrung welche sein Leben völlig auf den Kopf stellt. Seither widmet er sein Leben Mutter Erde, den kommenden Generationen und dem Frieden.

In den letzten 30 Jahren hat er mit I<ONE ein Programm für „Agenten des Friedens“ (ist auch sein aktuelles Filmprojekt) entwickelt, dass das Potential in sich trägt nahezu jeden Menschen wieder zu einem allumfassenden Bewusstsein zurück zu führen.

Die weltweite Friedensbaum-Bewegung hat sich zum Ziel gesetzt, 1 Million Friedensbäume zu pflanzen, die wie Akkupunkturnadeln für Mutter Erde wirken. Dafür läuft noch bis zum 14.7. ein Crowdfunding auf Start Next (siehe link). Die internationale Stiftung peacetree.earth wird im Oktober in einer grossen Feier im grössten bewohnbaren Kunstwerk von Friedensreich Hundertwasser (Steiermark/Österreich) gegründet und freut sich noch auf Menschen, die diese wundervolle Vision mit ins Leben rufen möchten.

7
Unterstützungen
5
Abonnierte Projekte
3
Eigene Projekte
Leuchtfeuer - Du bist der Weg
Film / Video
DE

Leuchtfeuer - Du bist der Weg

Mit Leuchtfeuer realisiert die Friedensbaum Stiftung nach über 10 Jahren Filmreisen und Drehzeit endlich ihren großen Film.
Friedensbaum
Umwelt
DE

Friedensbaum

Finde Frieden und pflanze Deinen Friedensbaum für unsere Kinder in unser weltweites Friedensbaum Netzwerk mit deinem Statement für Frieden
1 Million Friedensbäume
Umwelt
DE

1 Million Friedensbäume

Wir möchten mit Euch gemeinsam eine grosse internationale Stiftung in Leben rufen um eine Millionen Friedensbäume zu pflanzen. Mit dieser "Erdakupunktur" der speziellen zeremoniellen...

Finden & Unterstützen