<% user.display_name %>
Profil / Kontakte

Nina Osina

Deutschland / Kassel

Die Musik / Mein persönliches Statement

Schon in der Kindheit war für mich jeder Bühnenauftritt ein besonderes Ereignis. Trotz der Aufregung wollte ich immer wieder auf die Bühne. Später verstand ich, warum: weil das die Momente der Wahrheit sind, wenn die Zeit (fast) an fassbar wird - Momente des „Dasein“. Musik ist eine geistliche und gleichzeitig ästhetische Sprache, die menschliche Gefühle und Gedanken in einer wortlosen Form gleich auf bewussten und unbewussten Ebenen überträgt. Musik ist für mich die existentialistischste und gegenwärtigste Kunst an sich, sie ist die klingende und sprechende Zeit. Bei jedem neuen musikalischen Werk, das ich einstudiere, steht vor mir immer das Ziel, mit diesem eins zu sein. Das heißt, ich muss nicht nur den Komponisten im historischen Rahmen betrachten, sondern auch seine Erlebnisse, die er nur in Noten fassen konnte. Danach versuche ich sie mit meinen eigenen Erlebnissen in Einklang zu bringen. Ich bin als Musikerin über die Aufgabe sehr glücklich, lebenslang die Töne ins Leben zu bringen, um den Zuhörern Momente des „Dasein“ zu vermitteln. Seit 6 Jahren lebe ich nun schon in Deutschland und freue mich jeden Tag aufs Neue, hier zu sein: Deutschland gibt den Musikern viele Möglichkeiten, eigene Projekte und Ideen zu verwirklichen. Es gibt viele Konzertreihen, die von privaten Personen oder von Kirchen gefördert werden, um klassische Musik nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und ein sehr dankbares, interessiertes Publikum.

Mehr über mich können Sie hier erfahren: https://www.osina-trio.de/band-member/nina-osina/

2
Unterstützte Projekte

Follower anzeigen

Gefolgt von