<% user.display_name %>
Profil / Benutzerprofil

Dr. Ole Wittmann

Deutschland / Henstedt-Ulzburg

Ole Wittmann studierte Kunstgeschichte, Volkskunde/Kulturanthropologie und Soziologie in Hamburg.

2015 Promotion über den menschlichen Körper als Bildträger für Tätowierungen. 2009 bis 2012 wissenschaftliche Mitarbeit bei der Arno Schmidt Stiftung, 2015/16 am Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Weitere Tätigkeiten im Ausstellungswesen sowie als Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg.

Derzeit ist er Postdoc-Stipendiat der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur und forscht in Kooperation mit dem Museum für Hamburgische Geschichte zum Nachlass des Tätowierers Christian Warlich (1891–1964).

Ausgewählte themenbezogene Veröffentlichungen:

Tattoos in der Kunst. Materialität – Motive – Rezeption, Berlin: Reimer 2017. (Siehe: www.tattoos-in-der-kunst.de)

Beiträge in: Anna F. Friedman (Hg.): The World
Atlas of Tattoo,
New Haven: Yale University Press 2015.

1
Unterstützte Projekte
Es geht los! Das Projekt "Buch No. 3" ist aktiv und kann nun von euch unterstützt werden.
19.06.17