Visitenkarte

Sebastian Jobst

Deutschland / München

Als unabhängiger Regisseur und Autor habe ich die Vision, magisch-mystische Geschichten umzusetzen, die Menschen im Herzen berühren und sie auf eine spannende Reise zu anderen, ihnen noch unbekannten und inspirierenden Welten nehmen.

Bei meiner Arbeitsweise lösen sich oftmals klassische Einteilungen nach Dokumentar- und Spielfilm oder bestimmten Genres auf, und neue Erzählformen und Strukturen entstehen.

Ich liebe es, meine Filme von Menschen, Ereignissen und Dingen handeln zu lassen, die außerhalb unserer normalen Wahrnehmung oder dem Bekannten liegen. Dabei ist mir vor allem wichtig, dass der Zuschauer eine tiefe und persönliche Erfahrung machen kann und nicht „nur“ unterhalten wird.

Der Film AMA’ARA - The SONG of the WHALES ist ein absolutes Herzensprojekt, in welchem meine Vision des Geschichtenerzählens zum Ausdruck kommt.

0
Unterstützungen
2
Abonnierte Projekte
1
Eigene Projekte