Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Journalismus
Projekt Baltic Bike Tour
Projekt Baltic Bike Tour Ich werde dieses Jahr die Ostsee mit dem Fahrrad umrunden. Das heißt Start in Warnemünde Richtung Osten einmal rum und wieder in Warnemünde am Ziel ankommen. Pro Tag werden ca. 50km gefahren abhängig von Streckenverhältnissen und Wetter. Dabei werde ich jeden Tag 100 Quadratmeter Küste aufräumen, dass heißt allen Müll aufsammeln, wobei es vorrangig um den Plastikmüll geht. Da dieser am schädlichsten ist und am langsamsten verrottet (ca. 400 Jahre).
Rostock
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Projekt Baltic Bike Tour

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.05.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2015
Fundingziel 2.000 €
Stadt Rostock
Kategorie Journalismus

Worum geht es in dem Projekt?

Projekt Baltic Bike Tour

Ich werde dieses Jahr die Ostsee mit dem Fahrrad umrunden.
Das heißt Start in Warnemünde Richtung Osten einmal rum und wieder in Warnemünde am Ziel ankommen.
Ich beginne Ostwärts also Deutschland und dann Polen u.s.w.
Die zu fahrende Strecke beträgt je nach Messmethode und je nachdem welche Strasse im einzelnen gefahren wird 5000 bis 7000 km.
Pro Tag werden ca. 50km gefahren abhängig von Streckenverhältnissen und Wetter.
Dabei werde ich jeden Tag 100 Quadratmeter Küste aufräumen, dass heißt allen Müll aufsammeln, wobei es vorrangig um den Plastikmüll geht.
Da dieser am schädlichsten ist und am langsamsten verrottet (ca. 400 Jahre).
Das Ganze wird in Wort und Bild in einem Blog dokumentiert.
Ich möchte damit ein wenig von dem was ich der Umwelt so bis jetzt angetan habe wieder gutmachen.
Es ist zwar nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber ich glaube immer noch sinnvoller als sich Eiswasser über den Kopf zu gießen.
Keine Sorge ich bin kein Heiliger und will das auch nicht werden.
Ich habe auch rein private Interessen dabei zum Beispiel: Gewicht verlieren und fitter werden.
Meine Überlegung dabei ist auch noch anderes als die klassischen Vermächtnisse, also Haus pflanzen, Baum bauen und Tochter zeugen noch etwas anderes zu hinterlassen und anstatt immer mehr hinzuzufügen etwas zu entfernen, in meinen Fall Müll.
Dazu benötige ich ca. 2000€ für Ausstattung und Kosten.
Also ganz konkret ein Fahrrad welches geeignet ist und die Tour auch durchhält ebenso Campingbedarf und etwas Geld für die anfallenden Kosten also Nahrung und andere Kosten wie Zeltplatzgebühren.
Da ich durch Firmenpleite und Scheidung zurzeit leider total mittellos bin mein Versuch auf diesem Weg das zu ermöglichen.


Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Verantwortung für unsere Umwelt
Dokumentation des ist Zustands, wieviel Müll ist in der Ostsee?
Umweltbewußte Menschen
Natur und Reise interessierte

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Damit einmal aufgezeigt wird wieviel Müll selbst in der Europäischen aufgeräumten Umwelt ist und wieviel Leid das bei Mensch und Tier verursacht. Den es wird speziell bei Plasticmüll hunderte Jahre dauern bis dieser komplett aubebaut ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Damit wir die Ausrüstung gekauft, also Fahrrad, Zelt u.s.w.

Wer steht hinter dem Projekt?

Karsten Renner
Blogger und Autor

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.182.637 € von der Crowd finanziert
4.838 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH