Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Sport
Das Projekt social Streetsoccer ist ein seid 3 Jahren in Halle Saale agierendes, ehrenamtlich geführtes, sozial-integratives Fußballprojekt. Mit AG`s an verschiedenen Grundschulen in Halle, Fußballnachmittagen in verschiedenen Stadtteilen und der sozialen Betreung im Bildungs, Umwelt oder familiären Umfeld, ist dieses Projekt in Mittel Deutschland Einzigartig. Bekannt wurde dieses Projekt vor allem durch die Reportagen sowie Darstellungen der Arbeit in TV und Print Medien.
Halle (Saale)
40 €
6.000 € Fundingziel
3
Fans
1
Unterstützer
37 Tage
 Projekt social Streetsoccer

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.06.17 11:55 Uhr - 01.09.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15.06.2017 bis 01.09.2017
Fundingziel 6.000 €
Stadt Halle (Saale)
Kategorie Sport

Worum geht es in dem Projekt?

Um unsere Arbeit noch besser und effizienter Gestalten zu können ist die beschaffung eines Busses unabdingbar gewurden.

Wir begleiten die Menschen zu Ämtern oder Kinder und Jugendliche zum Sport.

Wir können es uns nicht mehr leisten die Fahrkarten zu beschaffen. Leider erhalten wir ja keinerlei staatliche Finanzielle Unterstützung.

Wir holen die Kinder in den verschieden Stadtteilen ab und bringen sie in unsere Sportanlage und nach dem Training wieder Nach Hause.

Wir reisen mit den Kindern und Jugendlichen zu den verschiedensten Respekt und Fair Play Events. Bisher wurden wir dabei Großartig durch Förderer Unterstützt. Aber auf dauer kann sich kein Förderer es leisten pro Fahrt 600,-Euro zu zahlen. Da ist es Sinnvoller einen eigenen Bus zu haben wo die Finanzierung gestemmt werden kann. Es wäre Unbeschreiiblich wenn uns einer der wichtigsten Punkte (Transport) durch Finanzschwäche wegbrechen würde. Gerade die Events sind die Grundbausteine der Vermittlung von Respekt, Toleranz und sozialer Kompetenzen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir bezwecken mit den Kauf eines Projektbusses unsere Fahrten und Ausflüge mit den Kids zu bewerkstelligen. Auserdem möchten wir den Bus als Mobilen Infopoint nutzen. Die Zahlreichen Events wie Turniere, Feste, Tage der offenen Tür usw. sind momentan kaum noch zu bewerkstelligen. Leider verfügen wir über keinerlei finanzielle Unterstützung seitens der Stadt, dem Land oder des Staates, was uns unsere Arbeit immens erschwert. Bislang konnten wir auf unsere Förderer zurückgreifen wenn wir Transporte stemmen mussten. Aber auf dauer so wurde uns mitgeteilt kommt es den Förderern zu teuer. Denn wenn man bedenkt das eine Fahrt zum Turnier incl. Fahrer und Hin sowie Rückreise um die 600.-Euro kostet. So ist es Verständlich, dass einige Förderer nicht mehr lange helfen können. Und allein über unsere Spendenaquise können wir die Kosten nicht mehr lange stemmen. Hinzu kommt, dass wir die Kinder in ihren Stadtteilen abholen und zu unserem Sportgelände bringen und Abends wieder nach Hause. 80% der Eltern unserer Schützlinge verfügen nicht über einen Fahrbaren Untersatz. Oder das Geld für Fahrkarten. Diese Kosten werden dann von uns übernernommen. Ziel ist es noch mehr Kinder und Jugendliche zu Annimieren etwas für ihre Zukunft zu tun und vom Computer wegzulocken.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Es gibt ein paar Stichhaltige Argumente warum man unser Projekt Unterstützen sollte. Hier kurz und Prägnant.
1. Wir erhalten keinerlei finanzielle Unterstützung durch Stadt, Land oder Bund.
2. Alle unsere Freiwilligen Helfer, Engagieren sich Ehrenamtlich ohne Bezahlung. Und trotz das die meisten selbst Harz 4 Bezieher oder Studenten sind, geben sie das was sie entberen können für die Kinder. Wir würden gerne diesen Menschen entgegenkommen.
3. Das Projekt ist auf Grund des Nachweises der Funktionalität immer mehr im Wachstum begriffen. Und wir müssen JETZT handeln, bevor es zu Spät ist.
Immer mehr Schulen, Vereine, Institutionen fragen uns an. Aber auf Grund unseres klammen Budget müssen wir leider noch zu Oft Nein sagen. Das wiederspricht aber unserer Agenda und wir möchten als Beispiel für Kinder und Jugendliche Dienen.
Dieses Projekt ist Einzigartig in seiner Art. Und das sieht man daran das die Menschen uns suchen und um Hilfe bitten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird in vollem Umfang für die erreichung unserer Ziele eingesetzt. So beschaffen wir einen Bus. Wir besorgen Sportbekleidung für die Probanten die sich selbst nicht mit Sportsachen eindecken können. Nach der Beschaffung des Busses wird dieser Foliert und neben dem Shuttledienst als Infopoint eingesetzt. Der Infopoint hat viele Facetten. Sport, Integration, Soziale Themen, Umweltschutz, Beratung und Unterstützung der sozial Schwächeren Menschen. Desweiteren werden wir versuchen von dem Geld was Übrig bleibt den Ehrenamtlichen Helfern etwas Gutes zu Tun. Denn ihnen gebührt unser aller Dank. Schade das der Staat das nicht Versteht und diesen Menschen Hilft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt social Streetsoccer wurde von Frank Ohse gegründet. Und hat in den letzten Jahren viele Unterstützer gewinnen können die aber alle samt nur im Ehrenamtlichen Sinne agieren können.
So z.B. kooperien wir mit dem Deutscher Kinderschutz Bund, dem Schöpfkelle Familien Treff, der Caritas, Mit der Grundschule Kastanienallee, mit der Grundschule Silberwald, mit dem Quartiermanagment der Stadt Halle Süd, mit der Stadt Abteilung Kultur und Sport, mit dem HFC Fan Projekt, mit der Ssaale Sparkasse, der Fleischerei Ludwig, TV Halle, Silberhöhe Aktuell, der HWG Freiheit, der Ausländerbehörde, und vielen mehr, die unsere Arbeit schätzen

Impressum
Projekt social Streetsoccer
Frank Ohse
Erich Kästner Str.39
06128 Halle Saale

015238426901

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.841.888 € von der Crowd finanziert
5.046 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH