Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Erfindung
In der holländischen Designschule, SLEM,  werden Schuhe nach neuen umweltgerechten Gesichtspunkten entwickelt. Als Materialien zur Herstellung von Schuhen dienen nachwachsende Rohstoffe oder Materialien, die zur Umweltent-lastung recycelt werden können und somit einer neuen ökologischen Verwendung zugeführt werden sollen. Die Studenten sind nach einem Jahr in der Lage, eine erste Produktidee durch Forschung und Lehre in die Realität mit der Entwicklung eines Prototypens umzusetzen.
Berlin
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Entwicklg. Produktprototyp aus Meeresplastikabfall

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.03.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 12-18 Monate
Fundingziel 30.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Erfindung

Worum geht es in dem Projekt?

Realisierung eines Produktprototypens für die Entwicklung eines Schwimmschuhs/Schwimmflosse und Badelatsch als Kombination = 2 in 1 Produkt aus Meeresplastikabfall zur Entlastung der Meeresverschmutzung. Produktidee soll durch Forschung und Lehre am Material als Prototyp mit herausragenden Trageeigenschaften entwickelt werden, um die Industrie zu überzeugen, Schwimmschuh/Badelatschen-Kombination aus Meeresplastikabfall zu produzieren, um nachhaltig zu produzieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Produktinnovation, die zur Entlastung der Meeresverschmutzung durch Plastikabfall, soll mit Hilfe eines Prototypens die Schuhindustrie überzeugen, mit recycelbaren Plastik aus Meeresabfall zu produzieren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unterstützer dieser Idee fördern die Entwicklung einer Produktidee, die mit einem Prototyp zum Leben erweckt werden soll, um Meeresplastikabfall zu recyceln und einem neuen Nutzen für functional Bekleidung (Schuhe) zu ermöglichen. Darüber hinaus unterstützten Spender die Forschung und Lehre junger Studenten, die sich dem Thema widmen, Schuhe aus nachwachsenden Naturstoffen und recycelbaren Materialien zu entwickeln.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld geht direkt an die Schule, SLEM, die in Europa führend ist bei der Entwicklung von Prototypen für Produktinnovationen. www.slem.nl, um den Studenten, der den Protottyp entwickelt durch Forschung und Lehre zu finanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Privatperson, Beate von der Heide und
www.slem.nl, international innovation and education centre for footwear

Impressum
Beate von der Heide
Osterholzer Landstr., 74
28327 Bremen Deutschland

Mobil: 01706325243

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.179.729 € von der Crowd finanziert
4.837 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH