Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Weiter wie bisher ist keine Option!
Es geht hierbei mich/uns als Team mit erweiterten Technischen Möglichkeiten auszustatten, um noch intensiver die Menschen erreichen und bewegen zu können. Um zu erkennen das ihr eigener Geltungsbereich Naturgegeben nicht beim nächsten Gesetzbuch oder beim nächsten Anwalt endet. Der Mensch ist ein wunderbares Wesen, mit Ideen, Kreativität, Schaffenskraft, Liebe,... Genau das möchten wir den Menschen wieder zurückgeben, dass er seit der Geburt durch Indoktrination ab erzogen bekommen hat.
Sankt Pölten
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Weiter wie bisher ist keine Option!

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.09.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 5 Monate
Fundingziel 7.000 €
Stadt Sankt Pölten
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Um erkennbar zu machen dass die Erde durch Selbstbestimmung jedes einzelnen wieder zu einem Ort werden kann wo sich alle wohlfühlen können.

Es fing am 07.10.2011 mit einem harmlosen Youtube Kanal und ein paar merkwürdigen Eindrücken dieser Welt an.
Heute ist daraus eine gut wachsende Community entstanden die zusammen diese vielfältige Seite, Beiträge und Videos produziert. Es geht nicht nur darum zu erkennen wer man selbst ist, sondern um universelle, absolute und natürliche Gesetzmäßigkeiten in seine Wahrheit aufnehmen zu können.

Aus dem kleinen Kanal wurde etwas viel Größeres wo das anfängliche Equipment nicht mehr ausreicht.

Mitte 2016 war es dann soweit:
Ich habe den Schritt hierher gewagt um weiter und breiter die universellen Erkenntnisse noch besser hinaussenden zu können.

Wir setzten Zeichen für Aufklärung, Selbstverantwortung und Selbstbestimmung, sowie regional als auch global, der eigenen Lebensweise. Bei uns landen harte Themen nicht im Giftschrank. Wir sind nicht auf Quote aus.
Man muss es zumindest versuchen - denn weitermachen wie bisher war nie eine Option!

Das Ergebnis dieser kreativen Vorgeschichte nimmt nun greifbare Formen an - und ihr könnt ein Teil davon sein, der die Vision zum Leben erweckt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Na, du ...
oder eigentlich alle Menschen dieser Erde.

...aber Tatsächlich gesehen, erstmal alle, die deutschsprachige Texte und Videos inhalieren wollen.

Spaß beiseite:
Das Kinder wieder eine gute Alternative erkennen, gegenüber dem Einheitsbrei der massen-medialen Industrie!
Damit solche Sätze der Vergangenheit angehören: "Ich binn doch viel zu klein um etwas bewegen zu können". Dachte sich die halbe Welt!
"Der Staat ist doch viel zu mächtig." Sagte der oberste Souverän und Auftraggeber des Staates!

Sei du selbst die Veränderung, die du dir für die Welt wünscht. Denn wenn ich nicht Beginne, wird es niemand machen können. Auf Veränderungen zu warten, ist auch für mich keine Option.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn Du unsere Arbeit schätzt und wie wir eine komplexe und differenzierte Auseinandersetzung mit dem Ursprung des Menschseins und den damit verbundenen Naturrechten für wichtig erachtest, unterstütze das Team RobAN auch finanziell. Wir sind auf Dich als User angewiesen, um noch tiefer bohren zu können.

RobAN bietet Dir eine unabhängige und maximal informative Auslese an Beiträgen aus Natur-rechtlichen Herleitungen, Abhandlungen und der präzisen Auseinandersetzung mit Recht und Gesetz. Die daraus schließenden Erkenntnisse werden mit themenverwandten Gruppen gebunden, um das Erkennen und Begreifen der globalen Situation zu ermöglichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Damit das Sendeformat mit erweiterter Technik einen weiteren entscheidenden Schritt bewältigen kann. Eben die Naturgegebene Wirkung bei Menschen erfahren lässt.

Besonders aufwendig produzierte Videobeiträge brauchen unabdingbar Planungssicherheit, die nur mit finanzieller Hilfe und Unterstützung der RobAN 2.0-User gewährleistet werden kann.
So können wir besser kalkulieren, uns weitere Produktionstechnik zulegen und eventuell sogar Jobs aufbauen.

Perspektiven für die Zukunft,… eines selbstbestimmten, nachhaltigen Lebens in freier Entfaltung
in Freiheit, Kooperation, Konsens, Toleranz, Harmonie, Empathie, Liebe, ...

Wer steht hinter dem Projekt?

Begonnen habe ich allein. Mittlerweile gibt es einige Menschen die aus freien Stücken dabei helfen möchten Freiheit besser erkennbar zu machen. Die Notwendigkeit, ... also die NOT zur Wende ist einfach gegeben, und das bemerken immer mehr Menschen. Damit ist es ein offenes Projekt wo jeder mitwirken kann ohne das er wegen seiner Meinung ver- oder beurteilt wird. Da Naturrecht diese Bewertungs-Strukturen nicht kennt.

Impressum
RobAN 2.0
Günter Deutschinger
Matschenbloch 20
9423 St. Georgen Österreich

Förderung sozialen Bewusstseins und Mediale Unterstützung gemeinnütziger Projekte
Datenschutz:
Die im Impressum angeführten Personendaten dienen ausschließlich der gesetzlich vorgeschriebenen Informationspflicht.
Jedwede anderweitige Verwendung ist unt

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.058.317 € von der Crowd finanziert
4.934 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH