Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Rechtes Land

Rechtes Land

Deutschlandweit sind Neonazis am Werk. Das Wissen über sie ist regional verteilt; sich ein Gesamtbild zu verschaffen ist alles andere einfach. Rechtes Land will die Orte der ex...

Berlin, Deutschland Journalism
Keinbockaufnazis
Jan Michael Ihl
Rechtes-Land-Rechercheteam
6,015 €
5,000 € Funding goal
569
Fans
405
Supporters
Project successful
Become a fan (569)
Fans get updates via email
Please wait ...
Anonymous user 05/07/2013

sehr sehr nachtraeglich aber nicht minder herzlich: glueckwunsch zur finanzierung! euch ging und geht es ja dem vernehmen nach nicht primaer um den sog. nsu-prozess. da wir als journalisten mit festem presseplatz in letzter minute ohnedies anders an den prozess herangehen und vor allem auch die rolle der mainstreammedien und der staatlichen verstrickungen und vertuschungen beleuchten (und nicht nur die neonazibanden an sich) hinterfragen wollen, ist unser projekt vielleicht fuer euch selber, aber auch vielleicht fuer einige eurer fans nicht minder uninteressant: http://www.startnext.de/nsu-prozessbeobachter - wir danken im voraus fuer jedes like und jede weiterempfehlung!

Huso huso 02/12/2013

Kleine Ergänzung für die Kategorie "Mitte der Gesellschaft":

http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg-land/Beim-Fasching-Nazi-Flugblaetter-verteilt-id24013911.html

Gewaltfrei, aber nicht minder hässlich.

Vielen Dank für die Unterstützung.

Dank der Beiträge von über 400 Unterstützern können wir Rechtes Land realisieren. Über die Arbeit am Projekt möchten wir weiter informieren und freuen uns über Feedback und Hinweise.

Weiter geht es in unserem Projektblog unter http://blog.rechtesland.de/ und in den sozialen Netzwerken:

http://www.facebook.com/RechtesLand

https://twitter.com/RechtesLand

https://plus.google.com/102997228692737227603/

Sehr gut! Wichtig!

Wir haben leider keinen Einfluss darauf, welche Daten erhoben werden. Das sind die Vorgaben von Startnext, tut uns leid.

Dr Jakob Spies 01/19/2013

Wieso werde ich gezwungen, meine e-mail-Adresse preiszugeben, wenn ich Geld für einen guten Zweck spenden will?!

Thomas Graf 01/17/2013

Eine sehr gute Sache

Anonymous user 01/17/2013

sieht gut aus für Euer Projekt. Viel Erfolg. Ich drück euch die Daumen.

Super Projekt! Wurde auch Zeit.

Jan Schenck 01/15/2013

Tolles Projekt. Arbeite selber gerade an http://verbrannte-orte.de

Huso huso 01/12/2013

Tja, auf einer Karte versammelt sehen die ganzen Einzelfälle gleich ganz anders aus. Apropos Karte, seht euch mal das Projekt "Ballonauten" an, die Schnittmenge ist doch recht beachtlich:

http://www.arsvidendi.com/ballonauten/index.php/de/

Quasi die Bundesliga bzw. die Champions League des Grundgedankens von "Kicken gegen Rechts".

Till Gläser 01/12/2013

Alerta Alerta Antifascista

max muth 01/11/2013

gutes ding
gutes gelingen

Sehr wichtiges Projekt ! Das unterstützt der Störsender sehr innig. Schnittmengen vorhanden, da wir uns auch dem Kampf gegen alte, neue, offene und verkappte Faschisten widmen wollen.

Sandra Dietzel 01/09/2013

Ich wünsche euch viel Erfolg beim Sammeln der Spenden. Ich finde es sehr wichtig, was ihr mit dem Projekt bzw. Atlas Rechtes Land erreichen wollt. Danke.

Kein.Bock 01/08/2013

Kann man auch per PaySafeCard Spenden?
Wär Toll!

ANATH SIEFF 01/06/2013

wunderbares projekt !!!

ANATH SIEFF 01/06/2013

wunderbares projekt !!!

Viel Erfolg!

Anonymous user 01/06/2013

Gutes Projekt! Ich hoffe das Geld kommt zusammen.