Der Kreativstadtteil Köln-Ehrenfeld ist im Wandel. Wo es einst bunt und vielseitig war, droht nun die Verdrängung von identitätsstiftenden Kulturräumen. Aber können wir Stadtentwicklung nicht auch fair für alle gestalten und hierfür bisher ungenutzte Orte öffnen? Ein solcher Ort sind die leerstehenden Bahnbögen in der Hüttenstraße, die der Ehrenfelder artrmx e.V., Veranstalter des CityLeaks, mit euch zusammen beleben und erforschen möchte. In diesem Sinne rufen wir dazu auf: re:claim Ehrenfeld!
3.010 €
5.000 € Fundingziel 2
57
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 re:claim Ehrenfeld
 re:claim Ehrenfeld
 re:claim Ehrenfeld
 re:claim Ehrenfeld

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.07.19 12:35 Uhr - 17.09.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 9. August - 21. September 2019
Fundingziel 3.000 €

Mit dem 1. Ziel werden die Materialkosten, Strom und Versorgung der Bauhelfer*innen maßgeblich unterstützt. Das erleichtert die Umsetzung enorm.

Fundingziel 2 5.000 €

Wenn wir unser 2. Fundingziel erreichen, wird das zusätzliche Geld in die Refinanzierung des Festivals und in das Programm kooperierender Partner investiert.

Kategorie Community
Stadt Köln
Website & Social Media
Impressum
artrmx e.V.
Iren Tonoian
Hospeltstraße 69
50825 Köln Deutschland

Weitere Projekte entdecken

SOS36 - SO36 bleibt!
Musik
DE
SOS36 - SO36 bleibt!
Das SO36 gibt es nun seit mehr als 40 Jahren. Der Shutdown zwingt uns in die Knie. But, PUNKS NOT DEAD! Mit Euch können wir es schaffen.
26.520 € 20 Stunden
Morisse und Sieglin retten
Literatur
DE
Morisse und Sieglin retten
Die Buchhandlungen stehen – auch wegen Corona – vor dem Aus. Ihre Unterstützung rettet zwei Traditionsgeschäfte mit Arbeits- und Ausbildungsplätzen.
15.652 € (52%) 7 Tage