Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Holzdeck tut gut. Holzdeck tut Not.
Das Segelschiff Nobile bietet Dir die Möglichkeit, gemeinsam mit den unterschiedlichsten Menschen ein Ziel zu erreichen: Dir den Wind um die Nase wehen zu lassen und traditionelle Seemannschaft zu erlernen! Als gemeinnütziger Verein betreiben wir das Schiff ehrenamtlich und sorgen im Sommer und Winter mit viel Leidenschaft und Spaß für die Sicherheit an Bord. Nun brauchen wir Deine Unterstützung, damit wir unser reparaturbedürftiges Holzdeck erneuern und weiterhin sicher darauf arbeiten können.
Hamburg
14.550 €
12.000 € Fundingziel
43
Fans
128
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Holzdeck tut gut. Holzdeck tut Not.

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.07.16 23:07 Uhr - 15.09.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2016 - Frühjahr 2017
Fundingziel 12.000 €
Stadt Hamburg
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Das Holzdeck ist für uns gleichzeitig Küche, Arbeits- und Wohnzimmer an Deck. Während der Manöver bewegen wir hier schwere Backstagen, holen die Großschot, bedienen Festmacher und Schwertwinsch. Zwischendurch und abends im Hafen schnippeln wir an Deck Gemüse, ruhen uns aus, lernen Segeltheorie oder spleißen Tauwerk. Das Holzdeck ist DER Aufenthaltsort für alle, denn es ist im Gegensatz zum Stahl bei Kälte und Hitze wohltemperiert. Auch im nassen Zustand bietet es guten Halt, wenn man kräftig an den Tampen ziehen will.

Die Decksplanken aus sibirischer Lärche sind während des Umbaus der Nobile vor gut 20 Jahren gelegt worden. Sie sind dementsprechend mitgenommen, wölben sich an einigen Stellen, die Fugenmasse löst sich. Wenn wir also nicht stolpern und unter Deck Eimer aufstellen wollen, müssen wir etwas tun!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel des Projekts ist der Bau eines neuen Holzdecks mit Unterkonstruktion. Dafür benötigen wir hauptsächlich Holz und Fugenmasse. Ist das einmal gekauft, werden wir das Deck in Eigenleistung erneuern. Hier haben unsere begabten und erfahrenen Holzwürmer die Mütze auf und werden vom Rest der Stammcrew unterstützt, so dass wir mit einem schicken dichten Holzdeck in die Saison 2017 starten können.

Die Zielgruppe sind alle, die Nobile segeln und/oder dies gern in Zukunft (weiter) tun wollen. Natürlich auch alle, die unsere leidenschaftliche Arbeit und unser Engagement für den Erhalt eines beeindruckenden traditionellen Segelschiffes unterstützen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der Rennkutter Nobile ist ein Traditionssegler, auf dem jede*r ohne Vorkenntnisse mitsegeln kann. Bedingt durch die unkonventionelle Takelage mit einem einzigen großen Gaffelsegel sind alle gefragt, mit anzupacken, damit wir das Schiff segeln können. Dies führt auf einem Segeltörn sehr schnell zum Zusammenwachsen von Mitsegler*innen und Stammcrew und zum verantwortungsvollen Umgang mit Schiff und Crew.

Ermöglicht wird das durch die ehrenamtliche Arbeit der Stammcrew auf allen Ebenen des Schiffsbetriebs: Wir tauschen den Ski-Urlaub gegen Flex und Rosthammer, den Tatort am Sonntagabend gegen Törnorganisation im virtuellen Schiffsbüro, verbringen Semesterferien als Ausbilder an Bord und planen nach Feierabend die nächste Nobile- Werftzeit, um euer Lieblingsschiff sicher und zuverlässig zu betreiben.

Wir haben also im Sommer und im Winter alle Hände voll zu tun, um das Schiff gemeinsam in Stand zu halten. Hauptsächlich in Eigenleistung überholen und pflegen wir mit viel Liebe und Spaß die von Sonnenlicht und Salzwasser angegriffenen Bestandteile unserer Nobile. Das kostet nicht nur Zeit und Energie der Stammcrew, sondern auch bares Geld.

Die Einnahmen aus den Törnbeiträgen fließen zu allererst in die Instandhaltung sicherheitsrelevanter Bauteile wie dem Rumpf und dem Rigg. Zum Beispiel haben wir in diesem Jahr – zusätzlich zu den jährlich anfallenden Überholungsarbeiten – in einen neuen Großbaum investiert. Außerdem re-finanzieren wir mit Einnahmen von Hafentagen und Einzelbuchertörns erschwingliche Preise für Törns mit Jugendlichen, die sich das Mitsegeln sonst nicht leisten könnten.

So kommt es, dass wir die Holzdeckbaustelle seit Jahren auf‘s nächste Jahr verschieben müssen, weil dafür nie Geld übrig bleibt. Das soll sich endlich ändern – mit Deiner Hilfe!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Damit ihr seht, wohin eure Spenden fließen, hier eine grobe Auflistung:

Für die Unterkonstruktion:

  • Primer auf blankes Stahldeck: 400 €
  • Ausgleichsmasse: 1500 €
  • Primer & Kleber: 600 €
  • Bootssperrholz: 2800 €
  • Primer & Kleber: 800 €


Für das Deck:

  • Decksholz (Sibirische Lärche): 2800 €
  • Fugenmasse & Primer: 1300 €
  • Öl zur Konservierung: 100 €


Für die Arbeitsstunden:

  • 14 Tage Urlaub für 10 Leute: 0 €


Materialkosten gesamt: 10.300 €

Wenn wir dann noch eine faire Spende an Startnext und die Unkosten für die Dankeschöns einrechnen, landen wir bei insgesamt: 12.000 €

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter der Nobile stehen wir, die Stammcrew, organisiert im gemeinnützigen Förderverein alter Traditionssegler e.V., der das Schiff betreibt. Wir sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen im Alter von 13 bis 77, den nicht nur die Liebe zum Segeln verbindet. Auch der Glaube daran, dass man mit Spaß, Verantwortungsbewusstsein und flachen Hierarchien besser ans Ziel kommt.

Impressum
Förderverein alter Traditionssegler e.V.
Julia Hoffmann
Kirchwerder Hausdeich 180
21037 Hamburg Deutschland

Hamburger Vereinsregister 18137
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 213 848 645

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.973.157 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH