Crowdfunding beendet
Durch regelmäßige Lockdowns und ausbleibende Touristen haben wir in der Galerie und dem Shop der Komische Künste fast 50% Umsatzrückgang zu verzeichnen. Da wir vom Staat so gut wie keine Unterstützung erhalten, versuchen wir es auf diesem Weg. Denn wir lieben das, was wir tun, und wollen die Menschen weiterhin mit unseren Bildern und Büchern zum Lachen bringen.
8.735 €
Fundingsumme
124
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 26.04.21 12:28 Uhr - 15.06.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr 2021
Startlevel 1.000 €
Kategorie Kunst
Stadt Wien

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die "Komischen Künste" beschäftigen sich seit 2010 mit Cartoons und Karikaturen. Wir organisieren vor allem mit jungen Künstlern Ausstellungen im MuseumsQuartier (und manchmal auch an anderen Orten) und geben Bücher, Postkarten, Poster und vieles mehr heraus.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen die Menschen zum Lachen bringen und meistens gelingt uns das auch. Zielgruppe ist also jeder, der einen Funken Humor hat, ausschließen tun wir da niemanden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um eine Stammkundin zu zitieren: "Ich komme einmal im Monat zu euch, um herzlich zu lachen. Das erspart mir den Therapeuten!"

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir decken damit unsere Fixkosten: Personal, Miete, Versicherung, Druckkosten von Büchern, die vor kurzem produziert wurden und jetzt nicht in der üblichen Menge verkauft werden können, und einiges mehr. Wir kaufen uns von den Spenden keinen Ferrari, versprochen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, die Komische Künste Verlagsges.m.b.H.

Unterstützen

Teilen
Rette die KOMISCHEN KÜNSTE WIEN (schon wieder)
www.startnext.com