Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Musik-Album für die Rettung des Mauerparks Berlin
"Awareness-Raising" durch d.Album für d.Wichtigkeit d.Erhaltung des kompletten Mauerparks & seiner einmaligen Charakteristik; ausserdem kommen alle Gelder, die bei Überfinanzierung anfallen (wenn der Produktionsbetrag von 500€ überstiegen wird), der Stiftung Weltbürgerpark zugute (für Öffentlichkeitsarbeit+ die Erstellung eines kl.Gutachten durch einen Baurechtsanwalt f.d.Erhaltung d. Grünflächen am Mauerpark)
Berlin
508 €
500 € Fundingziel
28
Fans
14
Unterstützer
Projekt erfolgreich
23.02.14, 10:02 Tom Schneider
Project finished, many thx2all supporters :-) (booked presents, benefits will be finally produced and delivered as soon as possible,.. unfortunately a new booking of the presents, benefits is now no longer possible, but you can still become a fan of this project, if you want... :-) )
13.02.14, 23:16 Tom Schneider
damit der Mauerpark gratis, ökologisch, demokratisch, kreativ, musikalisch und frei bleibt......only few minutes left for the musical Project for activism, awareness-raising 4 the rescue of Mauerpark Berlin & its culture... -> final countdown of the project... (for the sustainment of MAUERPARK (= BERLIN WALL PARK), its nature (green-areas & fresh-air-corridor & Its creative culture (karaoke, concerts, bbq, drama etc.)... plz watch & support, many thx in advance...) CU in Mauerpark+ allthebest+blessings P.S.: here the Youtube- Direct-Link to the new Music-Video: http://www.youtube.com/watch?v=k3RWpDbCbGM www.startnext.de/rettet-den-mauerpark
12.02.14, 00:07 Tom Schneider
durch dieses Video soll die Essenz der Crowdfunding-Kampagne so unterhaltsam wie möglich beschrieben werden ("Rettung und Bewahrung aller Mauerpark-Grünflächen (sowie der dortigen Frischluftschneise)"). Durch dieses Album soll das Ziel ja auf kreativen Wege, mithilfe künstlerischer Mittel erreicht werden... (ähnlich wie die musikalischen Ausdrucksmittel in d. Vergangenheit ja schon einiges bewirkt hatten (z.B. damals bei Martin Luther King, N. Mandela ("free Mandela Festival") etc., desweiteren soll durch das Video über die Story, um die es geht, hinaus, dann auch ein guter Vorgeschmack (auditiv, wie auch visuell) gegeben werden, wie die fertigen Medien (die man innerhalb des Projekts dann als Dankeschöns buchen kann), dann aussehen werden (wobei hier v.a. Beta-Versionen dargestellt werden, die fertigen Medien werden (da danach nicht mehr so ein Zeitdruck ist), dann in Ruhe mit möglichst noch um einiges professioneller (Audio-) etc. Qualität produziert werden.. per E-Mail an Fans und Unterstützer senden
11.02.14, 17:19 Tom Schneider
durch dieses Video soll die Essenz der Crowdfunding-Kampagne so unterhaltsam wie möglich beschrieben werden ("Rettung und Bewahrung aller Mauerpark-Grünflächen (sowie der dortigen Frischluftschneise)"). Durch dieses Album soll das Ziel ja auf kreativen Wege, mithilfe künstlerischer Mittel erreicht werden... (ähnlich wie die musikalischen Ausdrucksmittel in d. Vergangenheit ja schon einiges bewirkt hatten (z.B. damals bei Martin Luther King, N. Mandela ("free Mandela Festival") etc., desweiteren soll durch das Video über die Story, um die es geht, hinaus, dann auch ein guter Vorgeschmack (auditiv, wie auch visuell) gegeben werden, wie die fertigen Medien (die man innerhalb des Projekts dann als Dankeschöns buchen kann), dann aussehen werden (wobei hier v.a. Beta-Versionen dargestellt werden, die fertigen Medien werden (da danach nicht mehr so ein Zeitdruck ist), dann in Ruhe mit möglichst noch um einiges professioneller (Audio-) etc. Qualität produziert werden..
22.01.14, 17:10 Tom Schneider
Liebe Crowdfunding-Community & Supporter, wegen verschiedener Termine zum Jahreswechsel, verschiedener Arbeitsaufträge, wichtigen Prüfungen für mein Webdesign-Fernstudium, verschiedenen Mauerpark-Allianz-Treffen, Erkältung etc. war zwischendurch nicht soviel Zeit f.d. Campaign,… andererseits haben sich aber wichtige Mauerpark- spezifische Sachen bzgl. Bürgerbeteiligung (öffentliche Auslegung etc., die schon Ende 2013 geplant war) etc. auch zeitlich nach hinten verschoben haben, insofern würde dann auch die Crowdfunding-Kampagne noch bis 12.02. verlängern... (& hab' jetz' auch offiziell die Genehmigung dazu erhalten, many thanks :-) ) weiterhin is' die Vernetzung mit FB-Gruppen bzgl. Berlin, Nachhaltigkeit & Design noch weiter im Gang & ausserdem bin mit verschiedenen anderen Musikern (Instrumentalisten bzw. auch Sängern) im Gespräch, die (über FB und auch persönlich) angefragt hatten, bei dem Projekt auch dabei zu sein (nähere Infos dazu in Kürze). (der Live-Mitschnitt am Ende des Videos is' übrigens auch direkt vom Mauerpark, Sonntagskaraoke..."Loopvig@Bearpit-Karaoke, Oct.2013")) wenn die (neue Massiv-)Bebauung (3,5ha, fast nur ETWs von 3000-6000€/qm, v.St. eines Luxus-Investors, mit einer Dichte, die eigentlich nicht mehr zulässig is' (1,7 Geschosse pro qm Grünfläche)) am Mauerpark kommt, ist der Park in Gefahr, nur noch ein Leise-Park für die neuen Anwohner zu werden und viele im Flächennutzungsplan ausgewiesene Grünflächen sowie die Frischluftschneise zum Humboldthain würde für immer verloren gehen... viel besser als dieses Szenario wäre: => pro 100% Mauerpark... (incl. bleibende Lizenz für kreative Aktionen, Karaoke & kleinere Konzerte!!)! (let's go for it :-) )
20.01.14, 21:14 Tom Schneider
Vielen Dank an Marc Goldschmitz von der Band Leash für dieses zum Thema passende Video, das im Mauerpark gedreht worden ist… er hat es am Wochenende für die Unterstützung dieses Projekts auf Facebook gepostet... Inhalt des Videos: eine Flashmob-Demo im Mauerpark gegen (chronisch) untreue Männer (in diesem Falle würde es v.a. für Politiker passen, die gegen ihre Versprechungen seit 1994 und der Bekundung, den ganzen Mauerpark Grünfläche sein zu lassen, jetz' im Flächennutzungsplan ausgewiesene Grünflächen zu Bauland zugunsten eines Investors (der schon früher öfters mit ähnlichen Gewinnabschöpfungen zu Lasten der öffentlichen Hand bekannt geworden ist) "per Dekret" zu deklarieren, ohne sich die Mühe zu machen, diese Areale im Flächennutzungsplan zu ändern... -> also in diesem Falle -> "(Polit-)Boys are B..." obiger Link: gutes Interview in der "Welt" (passend zu Stiftung Weltbürgerpark :-) etc.), ausserdem haben sie einem netten Geschichtslehrer (passend zu der Geschichte des Mauerparks etc.) am Bass, was v.a. aus d. Kommentaren zum Youtube-Video klar wird: hier dann auch der Link zu dem Video auf Youtube ("(Polit-)Boys are B..."): http://www.youtube.com/watch?v=wG1K7jZ1WNQ
12.01.14, 00:23 Tom Schneider
Hi, all Mauerpark-fans worldwide, plz like and/ or support... music- album for the sustainment of Mauerpark Berlin & it's culture (license to make music, dance, make creative performances etc.)... the goal is one the one hand "Awareness-Raising" for the maintainment of Mauerpark(-Culture) thru the Album as well as supporting local initiatives, esp. Mauerpark Stiftung Welt-Bürger-Park, for their public relations activities as well as production of a juridical certificate what possibilities there are for the legal defense of Mauerpark from a luxury-building-project which would mean more than 1 million tons of concrete and severe restrictions for the Mauerpark-Culture furtheron... Mauerpark would be more+ more degraded to be just a front yard for the new expensive building-project(s) and their Silence-loving new residents... (each Euro goes directly to the production of the project and each that surpasses the production-costs goes directly to Mauerpark Stiftung Welt-Bürger-Park... o.k., here the campaign on one of Europe's finest crowdfunding-Platforms... (located in Friedrichshain, Berlin (German language-version within the project) (Deutsche Version davon im Projekt selbst beschrieben...)
10.01.14, 19:46 Tom Schneider
hier dann der Vollständigkeit halber auch noch der Text zu dem Video... .... "hallo, hier is' Tom Schneider, aka "Loopvig van Beathoven", Musik- & Medien- Pädagoge & Produzent. hier möchte ich euch das Projekt: Musikalbum zur Rettung des Mauerparks vorstellen…: der Mauerpark mit seiner einmaligen Identität ist sehr in Gefahr... am Gleimtunnel soll ein Massivbauprojekt (3,5 Hektar), ähnlich einer Luxus-Gated-Community entstehen, wodurch einerseits wertvolle im Flächennutzungsplan eingetragene Grünflächen verlorengingen, wie auch die für das Stadtklima sehr wichtige Frischluftschneise unterbrochen werden würde -> ausserdem würde der Rest-Mauerpark dann auch immer mehr zu einem reinen Vorgarten für die neue Bebauung verkommen, er würde noch mehr genutzt und somit überfüllter und um die Ruhe der neuen Anwohner nicht zu gefährden, würden dann ziemlich sicher Konzerte, Karaoke, Grillen, kleine Bandauftritte etc. verboten werden… -> Ziele des Projekts: -> Bewahrung aller Grünflächen am und im Mauerpark, keine neuen massiven-Beton-Mauern hier, … ->"Awareness-Raising", wie wichtig dieser historisch relevante und weltweit bekannte und beliebte Park ist, dafür soll dieses Album produziert werden; als Motiv dafür wurde dann u.a. auch auf einen sehr kreativen Musiker, den historischen Beethoven zurückgegriffen; seine Musik wurde dann mit Rap, sowie Loops & Beats aufgefrischt; -> Mitmachen, sich beteiligen bei d. Projekt kann jeder, der sich mit dem Mauerpark identifizieren kann, der gerne im Park beim Karaoke mitmacht oder zuhört, bzw. sonst dem sonst die Grünflächen und das "kreative Ambiente" hier wichtig sind; für die Unterstützer gibt es auch echt gute Dankeschöns… sowohl das Album, Musikvideo und anderes, sowie die Möglichkeit, auch eigene Songs im Studio aufzunehmen & dann als CD, Wave-Datei bzw. als MP3 mitnehmen zu können -> zu guter Letzt möchte auch auf die Vorteile dieser Crowdfunding-Plattform für die Unterstützer eingehen…: die Benefits bzw. Dankeschöns gibt es schon für eine Unterstützung von ab 2€, das Geld kommt auf ein Treuhandkonto (Paypal & Co) & bleibt somit Eigentum des Supporters, erst wenn dieser das jeweils gebuchte Dankeschön bekommen hat, wird das Geld dann von diesem Treuhandkonto abgebucht und kommt dann dem Projekt zugute… es gibt bei Startnext auch das "Alles oder Nichts-Prinzip", nur wenn mindestens 500€ gesammelt werden, kommt das Projekt zustande, wenn nicht, bekommen die Unterstützer auch wieder alles zurückgebucht… wenn das Projekt aber erfolgreich ist, wird jeder Euro, der die Finanzierungskosten des Projekts übersteigt, dann direkt an die Stiftung Weltbürgerpark gespendet, für Öffentlichkeitsarbeit, bzw. auch für die Erstellung eines juristischen Gutachtens, wie man sich gegen die Bebauung des Areals, das übrigens im Flächennutzungsplan des Landes Berlins von 1994 offiziell als Grünfläche eingetragen ist), auf legalem Wege wehren kann. Vielen Dank fürs Ankucken & alles Beste..."
17.10.13, 23:22 Tom Schneider
"Mauerpark, Powermark, jeder der die Mauer mag, mag aber nicht den Mauerpark… und umgekehrt… jeder, der den Mauerpark nicht mag, mag wohl stattdessen 'ne Mauer… 'ne Mauer aus Beton… heimlich, still und leise, dass niemand was merkt… …wie 1961 niemand hat die Absicht, hier eine Mauer zu bauen… ach wirklich?? wir sind für echte sozial-ökologische Marktwirtschaft, aber:… "nach der Mauer des Stalinismus… kommt jetz' die Mauer, des Raubtierkapitalismus"?? Ref.: || die wollen 'ne Mauer, wir woll'n 'nen Park… ||*2 || Mauer… Park... ||*2 Coda: "zerstört nicht uns're Frischluftschneise, sonst fänden wir das wirklich…"!! " ...werde diese Text dann auch beim Promo-Video ganz oder zumindest auszugsweise rappen (wer noch Ideen dazu hat (auch gerne zu weiteren Strophen etc., gerne 'rüberschicken :-) ), weiterhin soll damit ein (akribisch produzierter) Song (& relativ hochwertiges Musikvideo erstellt werden... hab' durch mein Webdesign-Studium ein Adobe-Bundle dazu bekommen, mit denen sich sehr nette Sachen realisieren lassen :-) (ausserdem hab' den Rechner software-mäßig auf 64bit umgestellt (kleiner Code-Eintrag in der Library & jetz' rocken sowohl der Schnee-Leo (Snow-Leopard) & auch Logic 9 mit 64 statt nur mit 32-bit... (auch sonst müsste vieles sehr reibungslos und gut funktionieren, v.a. da dann im 64-bit-Mode auch viele Programme (u.a. die Native Instruments-Plugins) nochmal neu installiert hab'... -> jetz' is' ein richtiger Work-Flow(!) am Start+ keine Abstürze mehr, am really thankful & happy4this :-) )

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.933.423 € von der Crowd finanziert
4.923 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH