Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Fotografiestudium in Berlin
Alles was ein Anfang hat, hat auch ein Ende. Die Neue Schule für Fotografie in Berlin bietet mir einen Platz, an dem ich mich kreativ frei entfalten kann und ich mich als Fotograf weiterentwickeln kann. Die Kosten je Monat betragen 330 €, das heißt am Ende des Studiums ist eine gewaltige Summe an Geld in das Studium geflossen. Die Kosten für das erste Semester betragen 1950,00 €. Diese Summe würde ich gern hier mit euch erreichen.
Berlin
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Fotografiestudium in Berlin

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.09.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2016 bis 2017
Fundingziel 1.950 €
Stadt Berlin
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Ich bin kein normaler Fotograf. Ich mache keine Bilder in denen man innerhalb kürzester Zeit meinen zu müssen, man kenne ja die Intention. Ich mache Bilder, die Geschichten erzählen, die sich der Betrachter selbst kreiert. Ich will nur einen Anstoß geben, der Rest sollte sich von selbst ergeben. Meine Werte sind mir heilig, und sollen in der Welt verbreitet werden. Jede Geschichte und jeder Weg ist richtig, nicht falsch. Die Gesellschaft muss aufwachen. Helft mir bei meiner Mission.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mein Ziel ist es, die Welt so darzustellen, wie sie ist. Ich möchte, dass durch meine Kunst neue Sichtweisen auf Probleme dargestellt werden. Es sind einfache Dinge, die Menschen dazu bringen, ihren Horizont zu erweitern. Fotografie ist als Medium eines davon. Journalistische Fotografie hat in der Vergangenheit dazu beigetragen, dass Kriege oder Katastrophen jeglicher Art verständlicher gemacht wurden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Dieses Projekt ist der Eintritt in meine Karriere. Nicht als Fotograf, sondern als Künstler. Wer die Geschehnisse der Welt beobachtet, sieht, dass sich große Veränderungen überall bemerkbar machen. Klimaschutz, Flüchtlingskrisen, Hunger oder Menschenrechtsverletzungen sind nur einige Beispiele. Mein Werkzeug ist meine größte Waffe: die Kamera.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Finanzierung der Studienkosten (ca. 2000 € pro Semester) benötigt. Außerdem fallen jeden Monat Produktionskosten für Fotografien an, die ich jedoch versuche selbst zu bezahlen. Da es eine private Schule ist, wird mein Vorhaben leider gar nicht vom Staat unterstützt. Ich möchte am liebsten kein Bildungskredit aufnehmen, da ich möglicherweise in ein paar Jahren so in einer Falle stecke, aus der ich nicht herauskomme.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin seit 7 Jahren Fotograf und habe einige Kunstpreise für meine Arbeiten gewonnen (u.a. Jugendkunstpreis 2015). Meine Interessen sind vielseitig und kennen keine Grenzen. Ich arbeite u.a. bei Produktionen von MAGNIFICENT MUSIC mit und bin in meinem Umkreis sehr gefragt, was Portraits oder Reportagefotografie angeht. Wichtig hierbei sind meine Werte, die ich in die Welt tragen möchte. Indigokinder wissen, wohin und was sie wollen. Ich sehe es als meine Bestimmung, die Menschen wachzurütteln.

Impressum
Richard Wohlfarth
Waldstraße 7
15566 Schöneiche Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.761.145 € von der Crowd finanziert
5.032 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH