Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Erfindung
Rubbish grip
Keiner will mehr den Müll rausbringen. Schimmel und Dreck an der Mülltonne machen es da nicht gerade besser. Doch mit dem Rubbish-grip ist das kein Problem mehr. Der Rubbish grip ist ein widerstandsfähiger Mülltonnengriff, der zu 100 % antibakteriell ist. -Patentanmeldung Januar 2015-
Heidelberg
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.01.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April 2016
Fundingziel 1.500 €
Stadt Heidelberg
Kategorie Erfindung

Worum geht es in dem Projekt?

Jeder Haushalt hat eine Mülltonne. Doch oft ist diese verschmutzt und dreckig. Immer nach dem Öffnen muss man anschließend Hände waschen, da der Mülltonnengriff unhygienisch ist. Dort lagern sich Bakterien und Viren an.
Mit dem neuen Rubbish grip ist das kein Problem mehr. Der Rubbish grip besitzt einen antibakteriellen Griff.
Durch sein widerstandsfähiges Material hält er auch extremen Witterungen stand.
Außerdem wertet er durch ein auffälliges Design eine herkömmliche Mülltonne auf.
Der Rubbish grip hat die optimalen Maße, er ist passend für alle Mültonnen der Welt.
Er passt durch seinen Rastmechanismus auf jede große und kleine Mülltonne, egal welcher Griff.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Jedem Mensch dem Hygiene wichtig ist.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der Rubbish grip ist keine weltbewegende Erfindung, er hilft nur den Alltag zu meistern.
Wenn sie Zeit und Kosten einsparen wollen, lohnt sich der Rubbish grip. Sie müssen nun nicht mehr, extra nach dem Öffnen der Tonne die Hände waschen. Das Krankheitsrisiko wird gesenkt.

-Patentanmeldung Januar 2015-

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird eine erste Losgröße von 100 Stück durch eine Spritzgußfirma produziert.

Kosten für 4 Prototypen : 4* 90 Euro
Umfassende CAD Zeichnung: 250 Euro
Ein Teil kostet in der Produktion bereits: 6 Euro ( antibakterielle Beschichtung)

Wer steht hinter dem Projekt?

Timo Klingler ( geboren am 16.12.1995 )


2006-2014 Friedrich-Ebert-Gymnasium in Sandhausen

Allgemeine Hochschulreife (Note 2,1)

Seit 2014 SRH Heidelberg

Studium in Betriebswirtschaftlehre

Hobbys und Freizeit:

Kraftsport und Fitness/Bodybuilding

arbeit an einigen Projekten, unter anderem 2014 die Gründung eines eigenen -FairTrade- Sportmode Modelabel "Ex-plosive".
Patanteanmeldung:
rubbish-grip.com
white-brush.com
ex-plosive.de

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.184.993 € von der Crowd finanziert
5.396 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH