Crowdfunding beendet
Der RV Grüppenbühren wurde 1908 gegründet und ist somit der älteste Verein des Kreisreiterverbands Delmenhorst. Zurzeit zählen wir rund 360 Mitglieder, wovon ca. 230 aktiv im Reitsport sind. Um diesen Mitgliedern weiterhin einen reibungslosen Ablauf der Reit-sowie Voltigierstunden bieten zu können, brauchen wir zwei neue vierbeinige Partner, die bei uns einziehen.
3.460 €
Fundingsumme
61
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 18.11.20 08:58 Uhr - 17.01.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 17.11.2020 - 17.01.2021
Startlevel 2.700 €

Diese Summe wäre ein erster Schritt in Richtung neuer vierbeiniger Partner für unseren Verein.

Kategorie Sport
Stadt Ganderkesee

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie bekommen wir alle zu spüren.
Auch wir als Reitverein wurden mit voller Wucht davon getroffen. Der Reit- und Voltigierunterricht musste für viele unserer Mitglieder pausiert werden. Dazu kommen fehlende Hallennutzungsgebühren und die fehlenden Einnahmen aufgrund des Ausfalls unseres Voltigier-, Spring- und Dressurturniers.
Trotzdem haben wir es uns auch in diesem Jahr zur Aufgabe gemacht, in unser größtes Kapital, in unsere Schulpferde und in ihre Gesundheit zu investieren.
Zwei von ihnen sind leider in diesem Jahr krank geworden, sodass wir uns entschieden haben, sie gesund zu pflegen und demnächst in ihren wohlverdienten Schulbetriebsruhestand in private Hände zu geben.
Für unsere vierbeinigen Freunde die beste Entscheidung. Für den Verein allerdings ein erschwerender Faktor, denn durch den Pferdemangel können wir nicht allen Voltigiergruppen und Reitschüler/innen den Unterricht auf einem Pferd ermöglichen.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, in zwei neue vierbeinige Mitglieder zu investieren. Da ein zuverlässiges und gesundes Pferd eine große Summe kostet, benötigen wir finanzielle Unterstützung.
Wir würden gerne weiterhin allen unseren Mitgliedern die Chance ermöglichen, auf gesunden und glücklichen Pferden ihr Hobby in vollen Zügen zu genießen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel des Projektes ist, eine finanzielle Grundlage für den Kauf neuer Pferde zu sichern. Durch das Geld und somit den Kauf der Pferde, soll den Vereinsmitgliedern die Chance gegeben werden, ihr Hobby wieder in vollen Zügen zu genießen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Damit unsere Mitgliedern auf gesunden und verlässlichen Vierbeinern das Reiten sowie das Voltigieren erlernen können. Außerdem würden wir durch die Verstärkung unsere anderen Pferde entlasten und dafür sorgen, dass sie wieder mehr Erholung bekommen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird der Reitverein in zwei neue, gesunde Sportpartner investieren und ihnen eine angemessene Ausbildung ermöglichen. Wir freuen uns darauf, wieder in glücklich Reitkinderaugen zu schauen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Reitverein wurde 1908 gegründet.
Zur Zeit hat der Verein rund 360 Mitglieder, von denen ca. 230 aktiv am Vereinsgeschehen teilnehmen.
Unsere Mitglieder sind in den Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Ponyspiele, Mounted Games und Voltigieren aktiv.

Die allermeisten unserer Reiter genießen das Hobby- und Freizeitreiten, indem sie sowohl am Unterricht teilnehmen, als auch unser schönes Ausreitgelände im Hasbruch oder Mittelhoop nutzen.

Mit unseren Vereinspferden bietet unser Verein auch Reitern, die kein eigenes Pferd zur Verfügung haben, die Möglichkeit, am Unterricht teilzunehmen.
Ein Großteil unserer aktiven Mitglieder engagieren sich in der Voltigierabteilung. Hier kann der RV Grüppenbühren auf zahlreiche Erfolge und Meistertitel seiner Mannschaften und Einzelvoltigierer bis hin zur Teilnahme am Deutschen Voltigierpokal und an den Deutschen Meisterschaften zurückblicken.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
RV Grüppenbühren sucht vierbeinigen Partner
www.startnext.com