SAMSAS TRAUM möchten in den nächsten sechs Monaten die Produktion ihres Albums "Tineoidea II" vorbereiten und die Arbeiten an der Musik und den Texten abschließen. Diese Zeit der Kreativität will sich die Band mit einem Feuerwerk ihres Ideenreichtums erkaufen: SAMSAS TRAUM haben heimlich an drei Ausgaben der „TRAUMA TALES“ gearbeitet, einer Comic-Reihe, deren 48-seitige Hardcover-Bände je fünf in Bildergeschichten verwandelte SAMSAS TRAUM-Songs enthalten.
59.622 €
Fundingsumme
897
Unterstützer:innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
17.06.2017

Auf nach Mazedonien!

Alexander Kaschte
Alexander Kaschte2 min Lesezeit

Liebe Menschen,

In acht Tagen kann ALLES vorbei sein oder ALLES beginnen. In acht Tagen begeben wir uns entweder auf die Reise in Richtung „Tineoidea II“ – oder wir müssen damit umgehen, dass wir das Ziel trotz mitreißender SAMSAS TRAUMA TALES-Comics verfehlt haben. Unsere Kampagne steht derzeit bei 35.416 EUR, für die Vorproduktionsphase von „Tineoidea II“ fehlen noch 10.029 EUR. Angst? Zu viel Geld? Nein. Ein weiteres SAMSAS TRAUMA TALES-Gesamtpaket wird dafür sorgen, dass sich der fehlende Betrag nur noch aus vier Ziffern zusammensetzt. Allerdings: Die Zeit rennt. In acht Tagen kannst du entweder von dir behaupten, den Grundstein für ein unglaubliches Musik-Projekt gelegt zu haben – oder dich fragen, was gewesen wäre, wenn …

Wie sehen eigentlich die Menschen aus, mit denen wir „Tineoidea II“ im Falle einer erfolgreichen Kampagne aufnehmen werden? Ganz normal, sie tragen beim Musizieren Alltagsklamotten, manche sind unrasiert oder haben wuschelige Haare, was sie sehr sympathisch macht. Hübsche Mädchen sind auch dabei, Gott sei Dank, ein Orchester ohne hübsche Mädchen ist ja ein Ding der Unmöglichkeit.

Schaut euch die Bilder oder das Video an (https://www.youtube.com/watch?v=XzQ5DauDXGg), ihr seht dort das Mazedonische Radio Symphonie Orchester u.a. bei Aufnahmen für die französische Komponistin Hélène Blazy. Bevor uns ein Kollege das Orchester empfohlen hat, wussten wir gar nicht, wo genau Mazedonien auf der Landkarte liegt. Der Vielvölkerstaat ist eine der schwächsten Volkswirtschaften Europas, wir möchten unser aller Geld also lieber dort lassen als in London oder Prag. Außerdem: Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Keine Ahnung, was einem Typen wie MIR alles passiert, wenn er in Mazedonien abhängt.

Fest steht: Käme es zu einer Zusammenarbeit mit dem Mazedonischen Radio Symphonie Orchester, so zählten die Tage der Aufnahmen gewissen zu den aufregendsten und schönsten Tagen meines Lebens; der Block-, Alt- und Tenorflötenunterricht in meiner Kindheit sowie das erzwungene Mitwirken an einem Dorf-Chor in meiner Pubertät könnten einen späten Sinn ergeben. Fest steht außerdem, dass wir euch eine Platte ablieferten, die ihr nie wieder aus den Händen legen und den Ohren verbannen wollen würdet ... und wir haben gehört, dass die Mazedonier alles mitfilmen.

Habe nur ICH das Gefühl, dass es "Tineoidea II" auf keinen Fall NICHT GEBEN darf, oder geht es dir genauso? Na dann ...?

.:A:.

Impressum
Samsas Traum Fabrik
Alexander Kaschte
Kreutzacker 2a
35041 Marburg Deutschland

UID: DE258260992
www.samsas-traum.info