SAMSAS TRAUM möchten in den nächsten sechs Monaten die Produktion ihres Albums "Tineoidea II" vorbereiten und die Arbeiten an der Musik und den Texten abschließen. Diese Zeit der Kreativität will sich die Band mit einem Feuerwerk ihres Ideenreichtums erkaufen: SAMSAS TRAUM haben heimlich an drei Ausgaben der „TRAUMA TALES“ gearbeitet, einer Comic-Reihe, deren 48-seitige Hardcover-Bände je fünf in Bildergeschichten verwandelte SAMSAS TRAUM-Songs enthalten.
59.622 €
Fundingsumme
897
Unterstützer:innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
26.05.2017

Die Suche nach dem Käfer im Heuhaufen

Alexander Kaschte
Alexander Kaschte2 min Lesezeit

Liebe Menschen,

Gestern habt ihr uns noch mehr unterstützt als am Vortag – vielen herzlichen Dank dafür! Werden wir heute die 10.000er-Marke knacken und möglicherweise schon morgen die Hälfte der SAMSAS TRAUMA TALES Comic-Produktion durch unsere Kampagne erwirtschaftet haben? Wir würden uns ein riesiges Loch in den Bauch freuen. Es liegt in eurer Hand!

Die Suche nach den richtigen Künstlern für die SAMSAS TRAUMA TALES gestaltete sich übrigens ziemlich absurd: Vor ein paar Monaten haben wir erste Ausschreibungen in deutschen Facebook-Gruppen für Comic-Zeichner gepostet – nach wenigen Minuten begann man, sich über unsere Postings lustig zu machen und ohne ersichtlichen Grund dreiste Lügen über SAMSAS TRAUM zu verbreiten. Ein Kollege erklärte mir, dass die Konkurrenz unter deutschen Zeichnern so groß sei, dass man sich gegenseitig die Aufträge madig mache – eine seltsame Logik.

Wir haben unser Heimatland für die SAMSAS TRAUMA TALES deshalb konsequent von unserer Kooperationsliste gestrichen. In Amerika begegnete man uns mit unzähligen Komplimenten, leeren Versprechungen und geheucheltem Engagement – die Kommunikation mit amerikanischen Künstlern hat uns erschreckend viel Zeit geraubt, aber keine Resultate gebracht. Sämtliche russische Künstler, die für uns arbeiten wollten, beherrschen ihr Handwerk zwar perfekt; ihnen mangelte es aber an der für das Projekt notwendigen Kreativität.

Wo wir schlussendlich gelandet sind ist eine andere Geschichte, und sie soll ein anderes Mal erzählt werden. Die SAMSAS TRAUM TALES können der Anfang von etwas ganz Großem sein, denn wir haben neben „Tineoidea II“ weitere Asse im Ärmel, von denen ihr (noch) nicht zu träumen wagt.

Unterstützt uns dehalb JETZT!

.:A:.

Impressum
Samsas Traum Fabrik
Alexander Kaschte
Kreutzacker 2a
35041 Marburg Deutschland

UID: DE258260992
www.samsas-traum.info