Crowdfunding beendet
Der Erlöser von Tempelhof / The Saviour (Kurzfilm, 30 Min.)
Innerhalb eines Tages gerät Pauls perfektes Leben scheinbar grundlos aus den Fugen. Ein Film, der das Befinden eines Einzelnen als Metapher für den Zustand einer ganzen Generation im Berlin der Gegenwart erzählt... Wie oft folgen unsere Lebensentscheidungen gesellschaftlichen Konventionen? Wie selten horchen wir in uns hinein um zu entscheiden, was für UNS richtig ist? Sind wir zwischen Lebenslaufoptimierung und Ratenzahlungen noch in der Lage unsere innere Stimme zu hören? Was würde sie sagen?
5.193 €
Fundingsumme
89
Unterstütz­er:innen
13.11.2012

Verlängerung der Frist unserer Crowdfunding-Kampagne bis zum 14. Dezember

Charlotte Roustang
Charlotte Roustang2 min Lesezeit

Verlängerung der Frist unserer Crowdfunding-Kampagne bis zum 14. Dezember

Liebe Fans und Unterstützer unseres Films „Der Erlöser von Tempelhof“, die schwierigsten Tage unserer Kampagne liegen hinter uns. Durch Eure zahlreichen Beiträge und eine Großunterstützung von Noovee Media haben wir mittlerweile 80% unseres Finanzierungsziels erreicht. Startnext hat außerdem – Euer Einverständnis vorausgesetzt – kurz vor Ablauf unserer Laufzeit einer zeitlichen Verlängerung von einem Monat zugestimmt. All dies zeigt uns, dass Menschen an unser Projekt glauben. Die Tatsache, dass wir auf unserer französischen Partnerseite innerhalb von nur zwei Wochen den „Kontostand“ verdoppeln konnten und vorgestern – am letzten Tag der französischen Kampagne – unser dortiges Finanzierungsziel erreicht haben, macht uns zuversichtlich, dass wir es auch in Deutschland schaffen können!

Nicht nur währe damit die Deckung aller Kosten zur Fertigstellung des Filmes gesichert, es wäre auch für mich persönlich ein Beweis, dass ich als französische Filmemacherin auch in Deutschland unabhängige Filme produzieren kann und der Support hier dem in meinem Heimatland in nichts nachsteht.

Durch die Verlängerung der Frist bleibt uns noch Zeit bis zum 14 Dezember um die restlichen 20% der Finanzierung zu stemmen. Wie Ihr wisst, gilt bei Startnext das Prinzip „Alles oder Nichts“. Um also die letzten Meter des Weges zu schaffen, bedarf es nun einer letzten Kraftanstrengung. Wir hoffen auf Eure Hilfe dabei um noch mehr Menschen über unser Projekt zu informieren! Dazu braucht es nur paar Klicks um Freunde und Kollegen auf unsere Seite aufmerksam zu machen.

Vielen Dank für Euren weiteren Support!

Mit den besten Wünschen

Charlotte Roustang

06.02.2013

NEWS

Charlotte Roustang
Charlotte Roustang2 min Lesezeit
Der Blogbeitrag ist nur für Unterstützer:innen. Anmelden
Impressum