Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
WORUM GEHT ES: Jede Generation gibt ihre positiven und negativen Erfahrungen an die nächste weiter, und zwar mehr unbewusst wie bewusst, und das auch in Bezug auf Traumatisierungen. Wenn mal also bedenkt, dass jede Generation mit einem Mehr an emotionalen und mentalen Altlasten konfrontiert ist, dann ist das NaturCoaching, das wir anbieten, das "must have" der Zukunft, insbesondere auch für die junge Generation. WAS TUN: Umprogrammieren durch neue Verschaltungen im Gehirn, d.h. resetten.
Hagenbach
556 €
58.000 € Fundingschwelle
5
Fans
4
UnterstĂĽtzer
82 Tage
 NaturCoaching mit dem Kata

Projekt

Finanzierungszeitraum 19.04.17 14:18 Uhr - 15.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2017
Fundingschwelle 58.000 €
Fundingziel 98.000 €
Stadt Hagenbach
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Wir bieten NaturCoaching mit Wingwave, TraumaDance, VisionsSuche und LifeBalance zum resetten an. Wingwave und TraumaDance finden auf der Finca statt, die wir auf Mallorca anmieten.
Für das NaturCoaching mit VisionsSuche und LifeBalance wollen wir einen gebrauchten Segelkatamaran kaufen, den wir über startnext crowdfunden. Wir benötigen noch wenigstens 58.000.- Euro, um den Katamaran kaufen zu können.

Warum resetten?
In den letzten zehn Jahren gab es in der Gehirnforschung eine Revolution, die mit allem aufräumte, was die Wissenschaftler bis dahin von der Funktion des Gehirns gedacht hatten: Das Gehirn ist kein Denkorgan, es ist ein Sozialorgan, das von sozialen Bedingungen beeinflusst wird! Die negative Konsequenz: Jede Erfahrung - auch die nur vererbte - hinterläßt Spuren. Die positive Konsequenz: Unser Gehirn ist eine permanente Baustelle, d.h. wir können uns jederzeit umprogrammieren.

Warum bilaterales Coachen u. hypnosystemische Methoden:
Weil sich CoachingErfolge damit viel schneller und leichter erreichen lassen. Die Erfolgsquote bilateraler Stimulation liegt bei mehr als 80%. Entwickelt wurde die bilaterale Stimulation als EMDR-Methode im Zusammenhang mit der Traumatologie, heute wird sie auch als Emotional- und Leistungscoaching ĂĽber wingwave angewandt.
Weil hypnosystemische Methoden zweifach wirken, indem sie über die strukturellen Systemaufstellungen ein Abbild innerer unerkannter oder auch verleugneter Zustände zeichnen und indem sie gleichzeitig über die sog. Feedbackschleifen "rückfeuern" und im System via Erfahrungswissen neue Verschaltungen primen (anbahnen), die dann als neues neuronales Netzwerk verautomatisiert werden können.

Warum der Name sbaerle:
Wir taufen den Katamaran das Bärle (Schreibschrift: sbaerle), weil der (Teddy)Bär für fast alle von uns ein Sympathieträger ist und weil der Bär als Krafttier-Symbol über wunderbare Eigenschaften verfügt, die wir beim NaturCoaching brauchen: "Der Bär als Krafttier weist auf die eigene Stärke hin und mahnt zur Ruhe. Jeder Mensch braucht hier und da einen Rückzug in die Ruhe und Stille, um sich wieder auf den tatsächlichen Rhythmus des Lebens einzustimmen, sich also in gewisser Weise zu erden."

So funktioniert es:
Ihr sucht euch ein Dankeschön aus und klickt auf den Button AUSWÄHLEN. Wir wollen, dass alle Unterstützer einen Gewinn aus den Anzahlungsscheinen haben und da nicht jeder gecoacht werden will, bieten wir auch Segeltörns ohne Coachinginhalte an. Die Anzahlungsscheine sind übertragbar und nur jeweils einmalig auf einen Segeltörn, bzw. eine Veranstaltung anrechenbar. Sie sind auch auf die Seminare und Workshops etc. anrechenbar, die wir in der Finca als NaturCoaching anbieten. Darüber hinaus hat jeder Therapeut, Coach, Trainer etc. die Möglichkeit, eigene Seminare in der Finca zu veranstalten. In diesem Fall können die Anzahlungsscheine auch mit der RaumCourtage verrechnet werden. DAMIT HAT JEDER VON EUCH EINEN TATSÄCHLICHEN ANRECHNUNGSWERT! Und wer keinen Anzahlungsschein haben will, für den haben wir wunderschöne Kunstobjekte anzubieten. Und für alle Nicht-Kunstinteressierte gibt es ein einmaliges und noch nicht dagewesenes CoachingTool: MAXIMUM, der erste bilaterale CoachingKalender! Handmade! Und wem auch das noch nicht "gut" genug ist, kann sbaerlePate oder sbaerleFan werden. Damit könnt ihr auch eure Freunde beschenken, denn in diesen beiden Rubriken ist eine Mehrfachbestellung möglich. Oder ihr lasst euch auf dem Katamaran bei CandleLight mit einem 5-Gänge-Menü verwöhnen. Ihr findet das alles rechts bei den Dankeschöns.

Verlosung: GRATIS-ANZAHLUNGSSCHEIN

Aus den 30 Supportern, die uns mit 330.- Euro unterstützen, losen wir eine Person aus, die einen Gratis-Anzahlungsschein mit einem Anrechnungswert von 700 Euro geschenkt bekommt, anrechenbar auf Segeltörns oder Seminare in der Finca. Aus den 30 Supportern, die uns mit 550.- Euro unterstützen, losen wir eine Person aus, die einen Gratis-Anzahlungsschein mit einem Anrechnungswert von 1.400 Euro geschenkt bekommt, anrechenbar auf Segeltörns oder Seminare in der Finca.
Teilnahmebedingungen:
Teilnehmen kann jede natürliche Person ab 18 Jahren, die uns den Überweisungsbeleg per e-mail an info@sbaerle.com schickt. Wir verlosen die Anzahlungsscheine ausschließlich unter den Unterstützern, die uns ihren Überweisungsbeleg per e-mail zugeschickt haben! Die Verlosung findet nur statt, wenn das Unterstützerlimit von je 30 Personen erreicht ist. Die Anzahlungsscheine sind übertragbar (nur an Volljährige). Die Gewinner werden per e-mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

AGB + Bootsregeln: www.sbaerle.com

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Ziele:
Emotionen und Gedanken hat jeder und kennt jeder. Doch manchmal sind sie dysfunktional, d.h. nicht (mehr) zieldienlich. Das Gleiche gilt analog für Verhaltensweisen und Kindheitsmuster. Was früher einmal zieldienlich war, ist unter veränderten Lebensbedingungen vielleicht nicht mehr zieldienlich. Jeder sich entwickelnde Mensch braucht also immer wieder einen Realitäts-Check plus ein Reset.

Unsere Zielgruppen:
Alle, die eine neue emotionale und mentale Ausrichtung anstreben und/oder eine Neubalancierung im Leben oder im Beruf brauchen.
Alle, die ihr GlĂĽck in die eigene Hand nehmen wollen, d.h. alle, die Verantwortung tragen wollen fĂĽr sich und ihren Lebensfilm, fĂĽr ihre Beziehungsgestaltungen, im privaten wie im sozialen Umfeld.
Darüberhinaus alle Coachs, Therapeuten, Mediatoren, Trainer etc, die sich selbst mal eine Auszeit gönnen wollen oder die Lust haben, ein Seminar/ eine Mediation etc. auf der wunderschönen Baleareninsel Mallorca anzubieten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstĂĽtzen?

Zum einen der persönliche Vorteil:
Weil jeder sich entwickelnde Mensch einen Realitäts-Check plus ein Reset braucht und wir das in zieldienlicher Weise anbieten.

Zum anderen der gesellschaftliche Benefit:

Weil jede Generation der nächsten die emotionalen Erfahrungen weitergibt, und zwar die positiven wie die negativen, und weil es auch zu den Aufgaben der jüngeren Generation zählt, dieses emotionale und mentale Erbe aufzunehmen und weiterzuentwickeln.

Und schlieĂźlich der Forschungsaspekt:

Herr Prof. Fritz B. Simon, der auf dem Gebiet der Systemtheorie als eine der Koryphäen im deutschen Raum betrachtet werden darf, sagt dazu:

Liebe Frau Betsch,
interessant finde ich Ihre Idee, die Analogien zwischen Kommunikations- systemen und psychischen Systemen ernst zu nehmen und mit den Spaltungen entsprechend zu arbeiten. Theoretisch finde ich das sehr plausibel, da beides ja Sinnsysteme sind. Ich habe dieses Modell vor ca. 30 Jahren (siehe letztes Kapitel meines Buches „Prozess der Individuation“) bereits einmal zu experimentellen Zwecken in der Gruppendynamik angewandt, aber nicht wirklich weiter verfolgt. Also: Guter Ansatz, finde ich, bleiben Sie dran. Auf alle Fälle: Viel Erfolg (für all diese Projekte) und freundliche Grüsse, FBSimon

Die Aufstellungsarbeiten beim TraumaDance werden zu privaten Forschungszwecken schriftlich festgehalten und (bei Erlaubnis) auf Video aufgenommen. Aus dem gesammelten Informationsmaterial entsteht ein Sachbuch, das jeder UnterstĂĽtzer zum Autorenpreis erwerben kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um eine optimale Gruppendynamik zu erreichen, sollte der Katamaran fĂĽr 8 bis 10 Personen einen Schlafplatz bieten. Dazu mĂĽssen wir einen Segelkatamaran von 14 bis 15 Meter kaufen, was mit dem Fundingziel von 98.000.- Euro erreichbar ist.

Das Projekt könnte aber auch schon mit kleineren Gruppen von 4 bis 6 Coachees starten. Das heißt, wir würden dann erst mal nur kleine Brötchen backen und einen Katamaran von 10 bis 12 Meter kaufen. Das können wir mit der Fundingschwelle von 58.000.- Euro stemmen.

Optimal wäre allerdings gleich mit der richtigen Gruppengröße zu beginnen und einen Katmaran von 14 bis 15 Metern zu kaufen. Das hängt natürlich davon ab, wie sehr Ihr unser Projekt finanziell unterstützt.

Wie geht es praktisch voran:
Der Katamaran wird gebraucht gekauft und - je nach dem, wo er liegt -, nach Europa ĂĽberfĂĽhrt und dann zu Coachingzwecken eingerichtet, d.h. Tafelwand, Bildschirm, Coaching-Tools etc. installiert. Wenn weitere Arbeiten am Boot gemacht werden mĂĽssen (z.B. Antifouling), liegt der Katamaran erst mal auf dem Trockendock. Bis die Arbeiten abgeschlossen sind, kann es bis zu einem halben Jahr dauern.

Und danach geht es auch schon los mit den Segeltörns. Das genaue Programm mit Inhalt und den exakten Daten erscheint nach Abschluss des Crowdfundingprojektes, - d.h. nachdem der Segelkatamaran gekauft und ggfs. nach Europa überführt ist -, auf der Webseite von www.sbaerle.com
Alle UnterstĂĽtzer werden per Newsletter ĂĽber den Verlauf des Projektes detailliert informiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Klaus Nowak, Skipper, Grafikdesigner, KĂĽnstler, Weltumsegler
Elisabeth Betsch, Rechtsanwältin (dt.-span. Familien- u. Erbrecht, dt.-span. Immobilienrecht), Mediatorin (systemische Vollmediation und Schulmediation), systemischer und hypnosystemischer Lebensberater, Traumaberater, wingwave-Coach u.a.

Wir verstehen uns in erster Linie als Dienstleister fĂĽr Coaching und nicht als Segelcharter.

Impressum
Klaus Nowak
Am Festplatz 4
76767 Hagenbach Deutschland

Ăśber Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

41.201.574 € von der Crowd finanziert
4.673 erfolgreiche Projekte
803.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ĂĽber unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH