Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
EIN TRAUM SOLL WAHR WERDEN! Wir, das Sinfonische Blasorchester Lüneburg, sind ein junges, aufstrebendes Orchester aus der schönen Lüneburger Heide. In unserem 10-jährigen Jubiläumsjahr wollen wir mit unseren fast 60 Musikern unseren großen Traum einer eigenen CD verwirklichen.
Lüneburg
2.430 €
1.500 € Fundingziel
24
Fans
28
Unterstützer
5 Tage
 Der Traum von der ersten eigenen CD #SBL

Projekt

Finanzierungszeitraum 13.09.2016 10:49 Uhr - 11.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar/März 2017
Fundingziel 1.500 €
Stadt Lüneburg
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten als noch sehr junges Orchester (2007 gegründet) den Traum einer eigenen CD wahr werden lassen.

Seit über einem Jahr üben wir bei den monatlichen Proben und sind bereit, das Projekt nun endlich in die Tat umzusetzen.

Das Sinfonische Blasorchester besteht hauptsächlich aus sehr engagierten und motivierten Laienmusikern, deren Leidenschaft es ist sehr anspruchsvolle und besondere Musik für Blasorchester zur Aufführung zu bringen. Auch einige Studenten und ehemalige Profi-Musiker dürfen wir bei unseren monatlichen Proben regelmäßig begrüßen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist die erste eigene CD des Sinfonischen Blasorchesters Lüneburg. Wir möchten u.a. folgende Stücke aufnehmen:

Saga Candida von Bert Appermont, entführt den Hörer in die Welt der Hexenjagd im dunklen Mittelalter
Jubilee Ouverture - Philipp Sparke, eine berühmt, berüchtigte und sehr beeindruckende Ouverture
Lord Tullamore - Carl Wittrock, bringt dem Hörer klanglich sehr liebevoll und mitreißend die irischen Weiten nah.
Elisabeth (aus dem bekannten Musical) - arr. Johan de Meij, zeigt das Leben der Kaiserin Sissi als Totentanz
James Bond (Filmmusik) - arr. Johan de Meij, ist eine Zusammenfassung der beeindruckendsten Musiker der weltberühmten Filme
In the mood (bekannt von Glenn Miller) - Joe Garland, ist der DER Swing-Klassiker
Der Mond ist aufgegangen - trad., das wunderschöne Schlaflied in einer neuen Fassung von Jens Illemann

Zielgruppe sind alle Menschen, die sehr gute, selbstgemachte Musik von Blasorchestern lieben. Bewusst bedienen wir nicht die Klischees der traditionellen Blasmusik (Polka, Marsch, Walzer), sondern werden nur besondere und ausgewählte Stücke sinfonischer Blasmusik auf die CD bringen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil Sie die Orchestermusik genau so lieben wie wir und uns unserem Traum näher bringen wollen.

Selbstgemachte Musik hat in Deutschland einen immer geringeren Stellenwert. Die kulturelle Basis sind die Laien-Orchester in Deutschland. Das Sinfonische Blasorchester Lüneburg möchte in den nächsten Jahren zu einem herausragenden Klangkörper in Norddeutschland werden.

Mit der Erfahrung einer CD-Produktion unter professionellen Bedingungen erweitert sich der Horizont jedes einzelnen Musikers und wir steigern das hohe Niveau des Orchester damit spürbar und hörbar. Wir planen, die Aufnahmen in großen Online-Shops und bei Streaming-Diensten anzubieten um so der Musikwelt zu zeigen, was für eine tolle Leistung hochmotivierte Laienmusiker erbringen können. So erhoffen wir uns langfristig attraktive Konzertmöglichkeiten!

Sie werden unsere Musik genau so lieben wie wir. Magische Klänge, rührende Melodien, mitreißende Phrasen. Musik ist Liebe, Musik ist Leidenschaft, Musik begegnet allen Menschen immer und überall. Wir wollen den Traum einer eigenen CD wahr werden lassen um Menschen mit fantastischer Musik eines tollen Orchesters zu begeistern!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit einer erfolgreichen Finanzierung können wir den Großteil der Produktionskosten decken und so erst die Produktion möglich machen.

Konkret bestehen die Produktionskosten aus
- der Miete für das Tonstudio und Teile des Schlagwerks
- das Honorar für den Tonmeister
- das Notenmaterial
- Transport des Schlagwerks (u.a.Pauken, Röhrenglocken, Xylophon).

Als gemeinnütziger Verein sind unsere Rücklagen meist sehr klein, sodass wir auf Eure Unterstützung angewiesen sind.

Vielen Dank!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen Jens Illemann, Dirigent des Orchesters, Rolf Brockhöft, Vorsitzender des Vereins, und das komplette Sinfonische Blasorchester Lüneburg.

Jens Illemann liebt seit frühester Kindheit die Musik. Als studierter Musiker und Trompeter hat er schon in vielen Orchestern gespielt, seit 2014 dirigiert er das Sinfonische Blasorchester Lüneburg. Mit seinem Projekt "Wir füllen das Stadion" hat er im Juli 2016 gemeinsam mit 7.548 Musiker den Rekord für das größte Orchester der Welt gebrochen und so schon mit 28 Jahren Musikgeschichte geschrieben.

Rolf Brockhöft ist als Saxophonist und Vorsitzender das gute Herz des Orchesters und der Chef von allen organisatorischen Aufgaben. Ohne ihn, der das Orchester 2007 mitbegründet hat, wäre das Orchester nicht so erfolgreich geworden.

Projektupdates

21.09.2016

Geschafft!!!! Vielen Dank an alle Unterstützer, wir haben das Ziel von 1.500€ erreicht.

Mit den zusätzlichen Beträgen werden wir den Vertrieb der CD und das Marketing weiter vorantreiben. Möglich ist auch ein weiterer Tag im Studio um noch mehr tolle Musik auf die CD zu bringen. Auch eine aufwendigere CD-Hülle ist dann schon bald ganz nah...

Impressum
Sinfonisches Blasorchester Lüneburg e.V.
Rolf Brockhöft
Haselhopstraße 10
21385 Amelinghausen Deutschland

Das Sinfonische Blasorchester Lüneburg ist 2007 gegründet worden. Seit dem hat es sich unter der Leitung verschiedener Dirigenten zu einem herausragenden Klangkörper in Norddeutschland entwickelt. Mit aktuell weit über 50 aktiven Musikern ist es wohl eines der größten Orchester im Großraum Lüneburg.

Bei 3-4 großen Konzerten im Jahr präsentiert das Orchester die komplette Bandbreit der sinfonischen Blasmusik. Neben dem Anspruch, viele Originalkompositionen zu präsentieren, spielt das Orchester auch Bearbeitungen verschiedenster Genres, von Rock/Pop-Musik über klassische Werke bis hin zu Musik aus den Bereichen Swing und Jazz. Auch Auszüge aus Filmmusiken und Musicals stehen regelmäßig auf dem Programm.

http://www.sbl-lueneburg.de

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.982.376 € von der Crowd finanziert
4.271 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH