Pandemie, Radikalismus, Separatismus - wir leben in "schrägen Zeiten". Für manche ein Grund zur Schwarzmalerei - nicht so für das Ensemble Vinorosso. Eine neue CD voller Eigenkompositionen in schrägen Taktfolgen soll bewusst ein hoffnungsfrohes Ausrufungszeichen setzen.16 Stücke sind schon eingespielt, für die Herausgabe der CD ist das Funding zwingend erforderlich. So vielfältig die Musik, so vielfältig ist das Ensemble selbst: Bis zu 30 Künstler aus 12 Ländern bilden eine "heterogene Einheit".
4.355 €
Mindestbetrag 5.000 €
62
Unterstützer*innen
14Tage
Olga Manko
Olga Manko vor 27 Stunden
Robert Gahde
Robert Gahde vor 9 Tagen
Elgin Möller
Elgin Möller vor 13 Tagen
Elisabeth Ottens
Elisabeth Ottens vor 16 Tagen
Manuel Boog
Manuel Boog vor 16 Tagen
Birgit Büngener
Birgit Büngener vor 16 Tagen
Cornelie Schulze
Cornelie Schulze vor 18 Tagen