Projekte / Fotografie
Schweden Revisited 1996 + 2016
Zwanzig Jahre nach meiner ersten Schweden-Reise will ich mit einem Volvo Kombi und meiner analogen Hasselblad-Kamera wieder eine Autofahrt nach Schweden machen. Ich will die Menschen besuchen, die ich damals fotografiert habe und wieder fotografieren und ein Buch machen: "Schweden Revisited 1996 + 2016". Ich will mit einem Oldtimer reisen, Musik-Kassetten hören und Landkarten benutzen. "Old School" sozusagen. Meine Reiseroute finden Sie hier: www.schweden-1996-2016.de/reiseroute-2016
3.169 €
15.000 € 2. Fundingziel
51
Unterstützer
Projekt erfolgreich
04.12.16, 19:28 Christoph Rau
Interview in Lisa Mattis´ Reise-Blog "Helle Flecken": Fernweh - Roadtrip durch Schweden Bericht über mein Buch-Projekt "Schweden Revisited 1996 + 2016" im IKEA-Unternehmensblog Vielen Dank an Lisa Mattis und Isolde Debus-Spangenberg
04.12.16, 19:23 Christoph Rau
Das Buch und die Postkarten sind in Produktion. Ich möchte Sie einladen zur Buchpräsentation und Fotoausstellung "Schweden Revisited 1996 + 2016" am Samstag, 10. Dezember 2016, 9.00 - 14.00 Uhr im Autohaus Hedtke, Rudolf-Diesel-Straße 42, 64331 Weiterstadt. Danach beginne ich mit dem Versand der Dankeschöns. Vielen, vielen Dank an all meine Unterstützer für ihre Hilfe und Geduld. Schöne Grüße aus Darmstadt, Christoph Rau
09.09.16, 16:06 Christoph Rau
Wir sind wieder da. Wir waren vom 4. - 21. August 2016 in Schweden unterwegs und es war wirklich wunderbar ("geil" sag ich, wenn ich darüber rede). Die Schwarz-Weiß-Filme sind von der Entwicklung mit Kontaktbögen zurück. Alles gut. Jetzt beginnt die Arbeit der Archivierung, Sichtung, Auswahl, des Scannens und dann geht es weiter mit der Arbeit am Buch und den Postkarten. Aktuelle Infos bald hier und auf der Website www.schweden-1996-2016.de
03.08.16, 20:30 Christoph Rau
Morgen, am Donnerstag, den 4. August 2016 um 10.30 Uhr verabschieden wir uns von Freunden, Fans und Unterstützern vorm Autohaus Hedtke, Rudolf-Diesel-Straße 42, 64331 Weiterstadt/Riedbahn mit einem analogen Gruppenfoto und fahren dann los nach Schweden. Am 25. August sind wir zurück. Im FRIZZ-Magazin Darmstadt vom August ist ein schöner Artikel über mein Projekt erschienen. Hier unsere Reiseroute: http://schweden-1996-2016.de/reiseroute-2016/
18.07.16, 17:16 Christoph Rau
Neue Fundingschwelle: Durch nicht gebuchte Dankeschöns spare ich 1.566,00 € an Produktionskosten ein, dazu habe ich weitere Unterstützungen außerhalb von Startnext erhalten (ca. 1.000,00 €). Ganz großes Dankeschön an das Team von Startnext für den tollen Support. Crowdfunding ist anstrengend, aber cool. Vom 4. - 25. August sind wir auf großer Fahrt und danach werden die Dankeschöns produziert und verschickt. Am 13. Juli 2016 hatten wir einen Interview- und Fototermin mit dem FRIZZ-Magazin beim Autohaus Hedtke vor dem Volvo 245 GL, den wir für unsere Reise zur Verfügung gestellt bekommen. Der Fotograf Klaus Mai hat schöne Fotos fürs FRIZZ-Magazin Darmstadt gemacht. Vielen Dank an Benjamin Metz für das Interview, das in der August-Ausgabe des FRIZZ erscheinen soll. Wir werden einen Packen vom FRIZZ-Magazin zum Verteilen mit nach Schweden nehmen. Updates gibt es nach der Reise hier hier und weitere Infos und unsere Reiseroute auf der Website zum Projekt: http://www.schweden-1996-2016.de/
04.07.16, 07:07 Christoph Rau
Presseberichte: Mit der Hasselblad nach Horndal – Fotograf sucht in Schweden ein 20 Jahre altes Reisegefühl, Darmstädter Echo, 30.6.2016, http://tinyurl.com/j3snlwl Schweden analog : Darmstädter Fotograf macht Urlaubsprojekt ohne Smartphone und Co., HR 4, 24.6.2016, http://tinyurl.com/hth8cu2 Darmstädter Fotograf auf Pippi Langstrumpfs Spuren , Darmstädter Tagblatt, 23.6.2016, http://tinyurl.com/hpp8q8m Mein Crowdfunding läuft noch zwei Wochen und ist noch nicht komplett finanziert. Ich freue mich sehr über weitere Unterstützer. Eine kompakte Beschreibung meines Crowdfunding-Projektes "Schweden Revisited 1996 + 2016" finden Sie unter dem folgenden Link: http://christoph-rau.de/crowdfunding/schweden-1996-2016.htm Schöne Grüße aus Darmstadt, Christoph Rau
29.06.16, 10:01 Christoph Rau
Vom örtlichen Volvo-Händler Autohaus Hedtke bekomme ich einen Volvo 245 für die Reise zur Verfügung gestellt. So kann ich die geplanten Kosten für Autokauf, Steuer, Versicherung aus der Kalkulation rausnehmen (ca. 6.300,00 €). Von verschiedenen Unterstützern, lieben Nachbarn, analog orientierten Menschen und von einem schwedischen Möbelhaus bekomme ich weitere Unterstützungen außerhalb von Startnext, so daß ich die Fundingsumme weiter reduzieren kann (nochmal ca. 3.300,00 €). Habe Startnext heute um eine Reduzierung des Fundingziels gebeten.
24.06.16, 09:01 Christoph Rau
Ich hab die Laufzeit meines Crowdfundings bis zum 18. Juli 2016 verlängert. "Darmstädter Fotograf auf Pippi Langstrumpfs Spuren", Artikel im Darmstädter Tagblatt, 23. Juni 2016. Hier ein Link zum Artikel: http://tinyurl.com/hpp8q8m
15.06.16, 22:19 Christoph Rau
Vorgestern auf dem Luisenplatz in Darmstadt "Bergfest" gefeiert, es geht weiter. Heute bei Startnext "Projekt des Tages". Dankeschön an das Team von Startnext für den tollen Support. Meine Chronik: http://schweden-1996-2016.de/chronik/ Postkarten mit Erläuterungen zu meinem Projekt gibt es auch seit ein paar Tagen. Gerne verschicke ich Die auch an Interessenten. "Crowdfunding erklären 2": Die Onlinewelt ist nicht alles, manche Leute drücken mir Bares in die Hand oder wollen direkt überweisen. Infos zu meinem Projekt: http://tinyurl.com/hvvxcqe Und IKEA unterstützt mich jetzt. :-) Schöne Grüße, Christoph Rau Fotograf in Darmstadt (Hessen) Telefon: 06151 3531180, Mobil: 0179 1181177 E-Mail: [email protected] Website mit Infos und Fotos: www.schweden-1996-2016.de Zur Crowdfunding-Kampagne: www.startnext.com/schweden-1996-2016
11.06.16, 08:17 Christoph Rau
"Bergfest" und Crowdfunding-Info, Montag, 13. Juni 2016, 18.00 Uhr, Mini-Café Darmstadt, Rheinstraße 7 (Zentrum, direkt am Luisenplatz). Mein erstes Crowdfunding-Projekt für das Fotobuch "Schweden Revisited 1996 + 2016" ist an diesem Tag in der Hälfte seiner Laufzeit (die endet am 4. Juli 2016). Bei Dreharbeiten ist es üblich, in der Mitte der Drehzeit ein "Bergfest" zu feiern. Ich möchte meine Unterstützer bei dieser Gelegenheit auf einen Prosecco oder ein Getränk Ihrer Wahl einladen. Alle die sich über Crowdfunding informieren wollen, sind ebenfalls herzlich eingeladen. Im Gespräch mit mir oder mit meinen Unterstützern lassen sich sicher viele Fragen beantworten. Ich habe ein paar Tische reserviert (Dankeschön an Lorenzo) und ansonsten ist der Luisenplatz groß genug für alle :-). Ich freue mich auf Euch und auf Sie. Christoph Rau Website zum Projekt: http://schweden-1996-2016.de/ Englische Version der Crowdfunding-Seite: https://www.startnext.com/en/schweden-1996-2016
10.06.16, 10:19 Christoph Rau
Ich habe ein neues Dankeschön eingefügt: "Halbes Tageshonorar, digitale Fotografie, Fotobuch, 6 Postkarten, Namensnennung." Natürlich sind die Details aller Dankeschöns verhandelbar: analog oder digital, Portrait kann auch Familien- oder Gruppenfoto sein, usw. Das erste Dankeschön "Kaffee trinken, wenn wir uns auf der Reise begegnen" ist nicht nur als Spaß gedacht. Andere Crowdfunder bieten in dieser Preisklasse gerne Einzahlungen aufs "Karma-Konto" an. Nicht umsonst habe ich unsere geplante Reiseroute und -zeit online gestellt. Gerne antworte ich auf SMS-Nachrichten, wenn jemand sein Kaffee-Dankeschön einlösen will. Hier die Reiseroute: http://schweden-1996-2016.de/reiseroute-2016/ Und ich freue mich, wenn Ihr/Sie das Projekt weiterleitet an Schweden-, Volvo-, Hasselblad-, Fotografie- oder sonstwie -Begeisterte, die es vielleicht unterstützen könnten. Schöne Grüße aus Darmstadt, Christoph Rau P. S.: Auf vielfachen Wunsch habe ich nun auch ein Foto mit meinem Sohn gepostet.
02.06.16, 08:45 Christoph Rau
Die zweite Woche meines ersten Crowdfundings läuft. Es gab viele Rückmeldungen, die persönlich, per E-Mail oder über andere Kanäle bei mir ankamen, die mich gefreut haben und mir weiter geholfen haben. Meinen Fans und Unterstützern ein großes DANKESCHÖN. Ich bin noch ganz atemlos vom Mailen, Posten und Einleiten in die verschiedenen Kommunikationskanäle (E-Mail und Internet, Analog und Digital, Deutsch und Englisch). Es geht weiter. Es gibt nun auch eine Postkarte mit allen Infos zum Crowdfunding und den “Dankeschöns”. Die werde ich diese Woche an analoge Freunde und Bekannte senden. Wer Postkarten geschickt haben will, um sie weiterzugeben, bitte kurze Mail mit Adresse an mich: [email protected] Google findet mein Projekt mit dem Hashtag #schwedenrevisited Vorgestern bekam ich aus Schweden eine Einladung zu einem Besuch in Värmland, dort wohnt die Frau eines alten Darmstädter Freundes, der einst nach Schweden auswanderte (und der ein leidenschaftlicher Volvo-Fahrer war :-) . Meine Reiseroute wird stetig aktualisiert und ist hier zu finden: www.schweden-1996-2016.de/reiseroute-2016/ Gerne könnt Ihr mein Projekt weiterleiten, per Mail- oder Mund-Propaganda oder Postkarte (s.o.). Es läuft noch 32 Tage, bis zum 4. Juli 2016. Ich halte Euch auf dem Laufenden, hier und auf der Website zum Projekt: www.schweden-1996-2016.de/ Schönen Gruß, Christoph Rau

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

59.759.502 € von der Crowd finanziert
6.609 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH