Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Sciddle - Physik wurde zusammen mit Wissenschaftlern entwickelt, kann aber von allen gespielt werden. Alles was gemacht werde muss, ist einen Begriff aus der Physik auf einfache Weise in kurzer Zeit zu erklären. Dabei wird die Kommunikationsfähigkeit geübt und unter Umständen neue Begriffe und Aspekte deren Bedeutung gelernt. Am wichtigsten ist jedoch, dass es Spaß macht.
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Sciddle - Physik

Projekt

Finanzierungszeitraum 12.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2017
Fundingziel 1.341 €
Stadt Berlin
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Sciddle ist ein Kartenspiel, dass Spaß an Wissenschaft bereitet. Die Idee entwickelte sich aus einem Kommunikationsprojekt für eine Forschungsgruppe an der Humboldt Universität Berlin. Das Result das Kommunikationsprojekts war ein Kurzfilm über eine Gruppe von Wissenschaftlern, die ein imaginäres Spiel namens Sciddle mit den Zuschauern spielen. Da sie im Bereich der mathematischen Physik forschen, bezog sich das Spiel auf Begriffe aus der Physik. Der Film kann unter https://vimeo.com/159355304 angeschaut werden (die deutsche Version unter https://vimeo.com/176458902).

Nachdem wir den Film produziert hatten, kam uns die Idee das Spiel tatsächlich herzustellen. Aber Sciddle richtet sich nicht nur an Wissenschaftler. Jeder kann es spielen. Man spielt es in einer ungeraden Anzahl von Teams. Das Spiel besteht aus 152 Karten. Jedes Team bekommt einige Karten. Auf jeder Karte steht ein Wort ganz oben, welches den anderen Teams erklärt werden muss. Darunter befinden sich 5 weitere Wörter, die bei der Erklärung nicht verwendet werden dürfen. Das Team, welches das Wort erklärt, und das Team, das als erstes das Wort errät, bekommen jeweils die Anzahl an Punkten in der unteren rechten Ecke der Karte. Diese Zahl gibt auch den Schwierigkeitsgrad der Karte an.

Einer von uns hat ein kleines Programm geschrieben, mit dem man die Punkte bei einem Spiel Sciddle zählen kann. Die Software kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

https://www.dropbox.com/s/9brmv93zqqwemoc/Sciddle.exe?dl=0

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Spiel ist eine sehr gute Möglichkeit für Wissenschaftler es zu üben, ihre Begriffe auf einfache und verständliche Weise zu erklären. Deshalb sind Wissenschaftler ein Teil der Zielgruppe. Aber das Üben der Kommunikationsfähigkeit sollte schon sehr früh beginnen. Also ist es auch ein Spiel für Studenten. Außerdem kann es von jeder interessierten Person und sogar von Kindern gespielt werden, wie unsere Erfahrungen zeigen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du solltest dieses Projekt finanzieren, weil du dieses großartige Spiel gerne besitzen und mit deinen Studenten, Freunden, Kindern oder Verwandten spielen möchtest.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn das Projekt erfolgreich ist, werden wir eine Auflage ab 50 Stück drucken. Wer ein Spiel während der Kampagne bestellt hat, bekommt es geliefert und den Rest verkaufen wir auf Nachfrage.

Wer steht hinter dem Projekt?

Sciddle wurde entwickelt und produziert von

Anne Dippel (Ethnologin)
Thomas Klose (Pyhsiker)
Anne Braun (Bildgestalterin und Kamerafrau)
Britta Kussin (Animationskünstlerin)
Kiri Mochrie (Physikerin)
Dennis Rätzel (Physiker und Filmemacher)

Kuratiert von

Sciencestarter

Sciencestarter ist die deutschsprachige Crowdfunding-Community für die Wissenschaft. Gegründet wurde Sciencestarter von Wissenschaft im Dialog (WiD) im Herbst 2012, um kleineren wissenschaftlichen Projekten eine schnelle und einfache Umsetzung zu ermöglichen und gleichzeitig den Austausch zwis...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.097.299 € von der Crowd finanziert
4.831 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH