Das Seenvolksbegehren ist das erste Volksbegehren in Kärnten, das wirklich von Bürgern ausgeht. Initiatoren sind die beiden Privatpersonen Gerhard Godescha und Walter Polesnik. Kärntens Landespolitiker haben jahrelang öffentliche Seegrundstücke verkauft. Die Bevölkerung hat immer weniger Zugang zu den Seen.Damit muss jetzt Schluss sein! Wir fordern daher ein Verkaufsverbot für öffentliche Seegrundstücke die sich im Besitz des Landes Kärnten und seiner Gemeinden befinden!
605 €
20.000 € Fundingziel 2
7
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Kärntner - Seenvolksbegehren 2020
 Kärntner - Seenvolksbegehren 2020
 Kärntner - Seenvolksbegehren 2020
 Kärntner - Seenvolksbegehren 2020
 Kärntner - Seenvolksbegehren 2020

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 29.02.20 18:38 Uhr - 21.04.20 23:59 Uhr
Fundingziel 600 €

Wir können mit der Kommunikation nach außen beginnen und als ersten Schritt Infoflyer drucken, die wir in den Städten und Seegemeinden verteilen.

Fundingziel 2 20.000 €

Es sind zusätzliche große Plakatkampagnen und Inserate in den Tageszeitungen möglich, die die Bevölkerung auf die Eintragungswoche hinweisen.

Kategorie Umwelt
Stadt Villach
Website & Social Media
Impressum
Verein Mutbürger Kärnten
Gerhard Godescha
Werthenaustrasse 6/1
9500 Villach Österreich

ZVR.: Zahl: 978380093

Weitere Projekte entdecken

RETTET STENZ BEARD CARE
Drogerie
DE
RETTET STENZ BEARD CARE
In diesem Projekt geht es um den Wiederaufbau von STENZ - Beard Care. Die monatelangen Schließungen meiner Kundenbetriebe haben mich finanziell in eine sehr schwierige Situation gebracht. Ich möchte wieder für meine Kunden da sein und sie jederzeit wieder beliefern können. Wenn ich keine Hilfe...
8.085 € (108%) 4 Tage