<% user.display_name %>
Projekte / Technologie
SensoRun ist ein mobiles Messgerät zur Laufanalyse – vom Hobbyläufer bis hin zum Profi. Erstmals können biomechanische Belastungen direkt am Schienbein gemessen werden. Die Messdaten vermitteln einen einzigartigen Einblick in die Biomechanik während des Laufs. Anhand von kontinuierlichen Messungen können Belastungs-unterschiede während eines Laufs, im Trainingszyklus und bei unterschiedlichen Bedingungen einfach sichtbar gemacht werden. Dadurch wird eine individuelle Trainingsanpassung möglich
35.123 €
50.000 € 2. Fundingziel
96
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 18.04.18 22:48 Uhr - 20.05.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2018
Fundingziel erreicht 35.000 €

Mit Eurer Unterstützung können wir die Herstellung von SensoRun innerhalb Deutschlands in ausreichender Menge angehen und Euch zu einem guten Preis anbieten.

2. Fundingziel 50.000 €

Wird diese Summe erreicht, können wir kurzfristig zwei weitere Mitarbeiter einstellen und die Entwicklung mit einer neuen Studie zu Risikofaktoren vorantreiben

Kategorie Technologie
Ort Tübingen
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
SensoRun GmbH & Co.KG
Dirk Mehlberg
Paul-Ehrlich-Straße 5
72076 Tübingen Deutschland

Geschäftsführer: Dr. Steffen Hüttner, Dirk Mehlberg
Sitz der Gesellschaft: Tübingen
Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart
HR-Gericht Stuttgart HRA-Nr. 733854
Umsatzsteueridentifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz: DE315327065

Weitere Projekte entdecken

Ein Kiosk auf Reise
Bildung
DE
Ein Kiosk auf Reise
Gemeinsam retten wir einen historischen Kiosk vor dem Abriss und setzen seine Tradition im Freilichtmuseum fort.
905 € (3%) 28 Tage
Scientibus - Fairfashion aus Europa
Social Business
DE
Scientibus - Fairfashion aus Europa
Scientibus produziert faire und umweltbewusste Kleidung mit neuen Stoffen und ohne Plastik. Ihr könnt demokratisch mitbestimmen und entscheiden!
4.970 € (20%) 7 Tage
Schöne Orte. Das Buch
Fotografie
DE
Schöne Orte. Das Buch
#schöneorte nennt der Autor Björn Kuhligk seine Berliner Straßenfotografie. Jetzt das Buch mit den Fotos dieser seltsamen Orte möglich machen.
4.264 € (107%) 13 Stunden