Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Kinder- und Jugendclub für gehörlose Menschen
Wir sind ein offener Kinder- und Jugendtreff d.h., dass Kinder und Jugendliche unangemeldet zu unseren Öffnungszeiten vorbeischauen können. Wir sind für viele ein Anlaufpunkt auch in Begleitung von Einzelfall- oder Familienhelfer/innen, die bei uns erste Kontakte zu gehörlosen und hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen knüpfen.
Berlin
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Kinder- und Jugendclub für gehörlose Menschen

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.01.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2016
Fundingziel 3.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Jährlich veruschen wir mit den gehörlosen Kindern und Jugendlichen eine Reise im Herbst zu realisieren, bei der die Kinder die Möglichkeit haben die Gehörlosenkultur anderer Länder kennzulernen. Außerdem können die Kinder sich bei dieser Reise eine Woche lang - fern von sozialer Ausgtrenzung in ihrem Alltag - untereinander in Gebärdensprache unterhalten. Die Reise hilft den gehörlosen Kindern ihr Selbstbewusstsein aufzubauen, die Gehörlosenkultur kennenzulernen, neue Kulturen zu erfahren und aus ihrem stressigen Schulalltag, der häufig duch lange Beschulungszeiträume geprägt ist, herauszukommen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die meisten Kinder und Jugendlichen unseres Jugendclubs sind gehörlos oder schwerhörig, auch wenn hörende Kinder natürlich auch herzlich Willkommen sind. Ziele unseres Kinder- und Jugendclubs und die der gemeinsamen Reise sind:

• Kreative Freizeitgestaltung
• Gehörlosenkultur
• Förderung der Sozialkompetenzen
• Integration und Vernetzung
• Beratung und Aufklärung
• Bildung
• Diversität und Inklusion
• Identitätsbildung

Eines der Hauptziele des Kinder- und Jugendclubs der Sinneswandel gGmbH ist es, den Kindern und Jugendlichen eine abwechslungsreiche sowie kreative Freizeitgestaltung anbieten zu können, in der sie die Möglichkeit haben, ihren Ideen und Fantasien freien Lauf zu lassen. Sie bekommen eine Chance, die kreativen Gestaltungsspielräume der Einrichtung zu nutzen und gemeinsam mit dem Team neue Wege einer intensiven Freizeitgestaltung zu entdecken. Außerdem verfolgt der Kinder-und Jugendclub das Ziel zur Identitätsbildung der Kinder und Jugendlichen beizutragen. Unter anderem durch die Lokalisierung in direkter Nähe zum Gehörlosenzentrum und durch erwachsene Vorbilder sollen den Kindern und Jugendlichen positive Perspektiven eröffnet werden. Die Vermittlung kultureller Besonderheiten der Gehörlosengemeinschaft soll das Selbstbewusstsein der Zielgruppe stärken und darüber hinaus Zugänge zur Gehörlosenkultur ermöglichen. Ebenso soll eine Brücke zur Hörendenwelt gebaut werden, um das Zusammenleben beider Welten zu vereinen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Durch die Unterstützung des Projekts werden die Kinder und Jugendlichen dabei unterstützt, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Die Stärkung des Selbstbewusstseins, der Selbstständigkeit sowie der Selbstbestimmtheit ist ein Ziel der pädagogischen Arbeit im Kinder- und Jugendclub. Da gehörlose Jugendliche nicht auf konventionelle Jugendreisen zurückgreifen können, bietet diese Reise für sie ein einmaliges Angebot, an einer Jugendreise teilzunehmen beziehungsweise ohne ihre Eltern zu verreisen. Viele der Kinder kommen aus einkommensschwachen Haushalten und sind auf eine Unterstützung angwiesen, um an der Reise tilnehmen zu können. Da der Alltag von gehörlosen Kindern und Jugendlichen von sozialer Ausgrenzung, langen Schultagen und Barrieren im gesellschaftlichen Alltag geprägt ist, wäre es toll, wenn wir ihnen diese Reise ermöglichen könnten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das Geld vollständig für das Kinder- und Jugendclub Reiseprojekt eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht die Sinneswandel gGmbH, diese besteht seit Januar 2007. Sie ist als Ausgründung der Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen in Berlin e.V. entstanden und führt die pädagogischen Arbeitsbereiche Betreutes Wohnen, Ergänzende Betreuung und Förderung an der Ernst-Adolf-Eschke-Schule und den Kinder- und Jugendclub weiter. Desweiteren gibt es den Bereich SprungBRETT in Ausbildung und Arbeit für gehörlose und schwerhörige Menschen. Derzeit sind etwa 100 Mitarbeiter/innen in gemischten Teams (gehörlos und hörend) bei der Sinneswandel gGmbH beschäftigt. Die angebotenen pädagogischen und beraterischen Dienstleistungen schließen verschiedene Alters- und Personengruppen ein.

Die Angebote konzentrieren sich zum Einen auf gehörlose und hörgeschädigte Erwachsene mit zusätzlicher Behinderung und zum Anderen sprechen sie gehörlose und hörgeschädigte Kinder und Jugendliche an. Dabei ist die Sinneswandel gGmbH der traditionell emanzipatorischen Grundhaltung der Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen verpflichtet und entwickelt zudem in einem ständigen Prozess ihr Angebotsspektrum zeitgemäß weiter. Die von uns betreuten Klient/inn/en sind Teil der Gehörlosengemeinschaft und ihrer Kultur.

Impressum
Sinneswandel gGmbH
Friedrichstr. 12
10969 Berlin Deutschland

Die Sinneswandel gGmbH steht für barrierefreie Kommunikation zwischen Menschen verschiedener Sinneswelten. Wir setzen auf einen gesellschaftlichen Sinneswandel im Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung. Mit Respekt vor der Gehörlosengeschicht

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.906.245 € von der Crowd finanziert
4.922 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH