Crowdfunding beendet
skate-aid und SOS-Kinderdörfer schließen sich ein weiteres Mal zusammen, um mit dem Bau eines Skateparks Projektarbeit zu ermöglichen und damit die Kids in Damaskus auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben zu unterstützen. Die sinn- und identitätsstiftende pädagogische Kraft des Skateboardens hat dabei einen positiven Einfluss auf ihre Entwicklung, bietet Orientierungshilfe, trägt zur Gleichberechtigung der Geschlechter bei und fördert Selbstvertrauen, Gemeinschaftsbewusstsein und Zielstrebigkeit.
88.106 €
Fundingsumme
303
Unterstütz­er:innen
19.11.2018

Ein großer Traum wird wahr ....

Faridah Shatanawi
Faridah Shatanawi1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer, Spender und Skatepark-Fans,

wir - die SOS-Kinderdörfer weltweit und skate aid - danken ihnen/euch ganz ganz herzlich für die tolle Unterstützung. Dank ihrer/eurer Hilfe ist es gelungen einen Traum der Kinder/Jugendlichen in Syrien/Damaskus wahr werden zu lassen. Das ist wirklich großartig und erfüllt uns mit Freude und Dankbarkeit. Gerade in Krisengebieten brauchen unsere Kinder/Jugendlichen Hoffnung, Zuversicht und Lebensfreude. Dies zu geben ist das was uns täglich antreibt. Gemeinsam mit ihnen/euch haben wir es geschafft. DANKE!

Im Frühjahr 2019 starten wir mit dem Bau des Skateparks. Wie er aussehen wird sehen sie/seht ihr in der 3D Animation. Und natürlich halten wir sie/euch auf dem Laufenden.
Ganz herzlich

Sabine Fuchs

Teilen
Ein Skatepark für Syrien
www.startnext.com