Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Slap in the Park
Gerade für junge Menschen ist das Thema Beziehung und Vertrauen ein Dauerbrenner. Wenn in diese erste tiefe Beziehung plötzlich eine scheinbare Nebenbuhlerin einbricht, zieht das zwangsläufig eine Auseinandersetzung nach sich. Konflikte und Bedürfnisse sind die wichtigsten Antriebskräfte für fast jeden Film. Neben Ungerechtigkeit und Ohnmacht ist das sehr menschliche Bedürfnis, die daraus entstehende Wut an anderen weiterzugeben, Thema des geplanten Films.
Göttingen
3.000 €
3.000 € Fundingziel
41
Fans
15
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Slap in the Park

Projekt

Finanzierungszeitraum 26.05.15 11:18 Uhr - 15.07.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli bis November 2015
Fundingziel 3.000 €
Stadt Göttingen
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

In dieser schwarzen Komödie wird Niklas, ein attraktiver junger Mann, durch die Ohrfeiger einer Frau des Fremdgehens beschuldigt. Er gibt sich alle Mühe zu beteuern, diese Frau nicht zu kennen, aber seine Freundin glaubt ihm kein Wort und lässt ihn stehen. Allein und verwirrt muss der Geschlagene erkennen, dass die "Ohrfeigenummer" offensichtlich Methode hat, denn die skrupellose Beziehungszerstörerin ohrfeigt noch einen weiteren Mann im Park. Wird es Niklas gelingen die Sache aufzuklären?

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen durch diesen Kurzfilm die Zusammenarbeit zwischen Profis im Filmgeschäft und jungen Kreativen in Südniedersachsen anregen und fördern. Dabei gilt es diese handlungsreiche, mit Überraschungen durchsetzte, schwarzhumorige kurze Geschichte möglichst attraktiv in Szene zu setzen, um aus dem vorliegenden Projekt einen wirklich sehenswerten Film zu machen. Dabei werden die Vorstände der einzelnen Abteilungen, in der konkreten Arbeit am Film, ihr Wissen an die Studenten/innen und Einsteiger/innen weitergeben. Langfristig erhoffen wir uns von diesem Projekt natürlich auch, dass wir einen Impuls geben, damit in Zukunft mehr Kurzfilme in Südniedersachsen produziert werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

  • Ihr unterstützt einen unterhaltsamen Kurzfilm, der in Göttingen produziert wird.
  • Dieses Projekt dient dem Austausch zwischen jungen Kreativen und Filmprofis und fördert den Wissenstransfer.
  • Es werden junge Menschen angeregt, eigene Filmprojekte zu entwickeln und umzusetzen.
  • Göttingen wird als Filmstadt wieder etwas bekannter.
  • Das Projekt wird hoffentlich der gesamten Filmszene in Südniedersachsen einen Impuls geben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung des Projekts beginnen wir Anfang Juli 2015 mit den Dreharbeiten für den Film in Göttingen.
Filmemachen kostet in der Regel sehr viel mehr Geld. Dabei ist weniger die Technik, wie früher, der preistreibende Faktor, sondern die Arbeitszeit, die einzelne Menschen in ein solches Projekt investieren. Unser Projekt ist ein Low-Budget-Film, das bedeutet, dass alle Beteiligten nur mit einem Bruchteil ihrer üblichen Gage rechnen. Sie unterstützen dieses Projekt somit auch mit geschenkter Zeit und Energie, die sie im Normalfall bezahlt bekämen. Damit ist dieser Geldverzicht schon eine riesige Sponsorenleistung der einzelnen beteiligten Akteure.
Um diese Leistungen zumindest mit einer Aufwandsentschädigung zu honorieren, die Crew mit Essen und Getränken zu versorgen und damit wir den einen oder anderen Cent für Ausstattung und Technik ausgeben können, benötigen wir Ihre/ Eure Unterstützung.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht das Göttinger FilmnetzWerk, ein Zusammenschluss von in Südniedersachsen lebenden freien Filmemachern, Videoprofis, professionellen Schauspielern, ambitionierten Freizeitfilmern, sowie engagierten Laien und Studenten, die die feste Überzeugung haben, dass sich in den aktuellen digitalen technischen Veränderungen ein ungeheures kreatives Potential verbirgt, dass es unbedingt gilt zu wecken und zu fördern.

Projektupdates

16.06.15

Hier findet Ihr einen Teaser zu unserem Projekt: https://www.youtube.com/watch?v=_dy6dUVOthQ

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.132.841 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH