Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Food
Das erste glutenfreie Brot das wirklich nach Brot schmeckte und auch aussah habe ich mit dem Smartmehl gebacken. Es hat viele, sehr viele Versuche gekostet bis ich die richtige Mehlmischung gefunden habe. Geschmäcker sind unterschiedlich und eine Glutenunverträglichkeit kommt selten alleine. Deswegen wollen wir unser Smartmehl als Fertigmischung aber auch als einzelne Zutaten anbieten.
Krefeld
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.11.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 3 Monate
Fundingziel 10.000 €
Stadt Krefeld
Kategorie Food

Worum geht es in dem Projekt?

Viele Menschen, die sich glutenfrei Ernähren aber nicht auf die bereits erhältlichen glutenfreien Mehlmischungen zurückgreifen können (oder wollen!) müssen für ihre glutenfreien Mehle die verschiedenen Zutaten in verschiedenen Läden besorgen und Zuhause selbst mischen. Keine leichte Aufgabe für eine Familie, die schon genug damit zu tun hat mit der glutenfreien Ernährung zurecht zu kommen. Daher möchten wir euch das Leben erleichtern, geschmacklich auf eine höhere Dimension stellen und einen Hauch von Normalität in die glutenfreien Haushalte bringen.
Wir wollen unser Smartmehl auf den Markt bringen.
Geschmäcker sind jedoch unterschiedlich und eine Glutenunverträglichkeit kommt selten alleine. Deswegen wollen wir unser Smartmehl als Fertigmischung aber auch als einzelne Zutaten anbieten. Ja, ihr könnt auch selbst entscheiden was in eurem Smartmehl enthalten sein soll.
In unserem Onlineshop werdet ihr die Möglichkeit haben neben unserem Smartmehl auch die einzelnen Zutaten zu erwerben. Das bedeutet für euch, ihr kauft alle Zutaten von einem zertifizierten Anbieter und nicht nur das, ihr könnt euer Smartmehl teilweise mischen lassen. Unser mittelfristiges Ziel ist es eure Smartmehle ganz zu mischen. Bis wir dazu in der Lage sind, werden wir eure Smartmehle modularisieren.
Wir fangen mit einem Smartmehl für Brot an. Hierfür existieren bereits viele einfache und gelingsichere Rezepte. Neue Rezepte werden von Jessica entwickelt und ich kann euch versichern, dass es nach Brot schmecken und aussehen wird. Versprochen! Was den Geschmack anbetrifft sind wir kompromisslos.
Wir sind von unserem Smartmehl und Smartbroten absolut überzeugt und wollen es für euch auf den Markt bringen. Wir bitten euch um eure Unterstützung damit das gelingt. Falls dieses Projekt positiv ankommt, wird es nur der Anfang sein und für uns ein zusätzlicher Ansporn unsere mittel-, und langfristigen Ziele umzusetzen. Wir werden mit einem Smartmehl für Brot & Co. anfangen. Das „Smartmehl 1zu1“ würde mit eurer Unterstützung folgen. Bitte hilft uns dabei!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Zielgruppe für unser Smartmehl sind insbesondere Menschen mit Zöliakie, einer Glutenunverträglichkeit oder Menschen, die sich bewusst glutenfrei ernähren wollen.
Menschen die einfach leckere Brote wollen, die auch mal anderes sein dürfen, zählen genauso zur Zielgruppe wie Menschen die sehr viel Wert auf gesunde Ernährung legen, da wir auch besondere Mehle anbieten werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir wissen aus Erfahrung wie es ist die einzelnen Zutaten für eine gute Brot-Mehlmischung in verschiedenen Läden zu besorgen. Wir wissen, dass die unterschiedlichen Qualitäten der Mehle zusätzlich zu unterschiedlichen Ergebnissen im Aussehen, Konsistenz und Geschmack des glutenfreien Brotes führen.
Daher möchten wir euch das Leben erleichtern, geschmacklich auf eine höhere Dimension stellen und einen Hauch von Normalität in die glutenfreien Haushalte bringen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Für die Zutaten, Verpackung und Verpacker werden wir unsere Ersparnisse investieren.
Das Geld brauchen wir für die Entwicklung unseres Internetauftritts inklusive Onlineshop. Sowie für die Glutenfrei und Bio Zertifizierungen für unsere Produkte. Alle unsere Produkte werden glutenfrei und nach Möglichkeit Bio Zertifiziert sein.

Wer steht hinter dem Projekt?

Jessica und Leslaw Reiniger stehen hinter der Idee. Jessica ist Ingenieurin und Leslaw ist Diplom Kaufmann. Wir wollen einerseits unsere Erfahrungen und Kenntnisse nutzen um unseren Traum vom eigenem Unternehmen zu verwirklichen und andererseits wollen wir mit anderen Menschen unsere Erfahrungen und den Brotgenuss teilen. Aber vor allen sind wir eine Glutenfreie-Familie und stolze Eltern von zwei wundervollen Kindern, die laufend neue, schmackhafte Wünsche und Ideen haben (z.B. Brötchen, Pizza, Pasta, Pfannkuchen, Muffins, Kuchen, etc.). Das Smartbrot ist der Anfang!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.982.376 € von der Crowd finanziert
4.271 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH