Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
sneep e.V. Herbsttagung
Wir sind eines der größten studentischen Netzwerke zum Thema Wirtschafts- und Unternehmensethik, Corporate Responsibility und Nachhaltigkeit. sneep e.V. besteht aus über 30 Lokalgruppen in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die jährliche Herbsttagung wird in diesem Jahr von uns- der Lokalgruppe Nürnberg – organisiert. Um den Teilnahmebetrag für sneeps möglich niedrig zu halten und spannende Referenten zu unserer Tagung einladen zu können, haben wir das Startnext- Projekt gestartet.
Nürnberg
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.07.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1 Juni 2016
Fundingziel 1.500 €
Stadt Nürnberg
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Die sneep Herbsttagung ist ein dreitägiges Event zum Thema „Lobbyismus – Chance und Risiken einer nachhaltigen Entwicklung“. Hierfür versammeln sich sneeps aus ganz Deutschland in Nürnberg, um unter anderem vereinsrelevante Themen wie beispielsweise die Vorstandswahl zu besprechen. Außerdem werden auch andere Themen am Samstag 5. November – als Herzstück der Tagung – für externe Studierende, Firmenmitarbeiter sowie weitere Interessierte, die an Vorträgen und Podiumsdiskussionen teilnehmen können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Im Fokus steht die strategische Weiterentwicklung unseres Vereines sowie die Vernetzung und der Austausch über Projekte zum Thema Nachhaltigkeit unter den Lokalgruppen. Des Weiteren is es Ziel, durch die jährliche Herbsttagung Fragen zum Thema Nachhaltigkeit und Unternehmensethik auch bei extern Studierenden sowie Interessierten anzuregen. Das diesjährige Motto der Tagung lautet: „Lobbyismus – Chance und Risiken einer nachhaltigen Entwicklung“. Hierzu soll durch Vorträge und Diskussionen zu den Themen TTIP, Green Lobbying und Lobbyismus im Allgemeinen informiert und sich kritisch auseinandergesetzt werden.
Die Zielgruppe sind primär sowohl sneeps als auch Studierende und Interessierte aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die Tagung wird über soziale Netzwerke sowie über weitere sneep oder verwandte Veranstaltungen deutschlandweit beworben werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Als Verein ist es wichtig, gut vernetzt zu sein und sich über die eigenen Erfahrungen und Projekte auszutauschen. Dies kann am besten in einem persönlichen Rahmen geschehen. Daher ist es ein Anliegen der Studierendeninitiative sneep e.V. jährlich eine Herbsttagung zu veranstalten.
Wir möchten die Herbsttagung als Anstoß nehmen, Themen aus verschiedenen Perspektiven kritisch zu beleuchten. Durch das diesjährige Thema „Lobbying“ wollen wir Chancen und Risiken einer nachhaltigen Entwicklung durch Lobbyismus kritisch hinterfragen und diskutieren, um mehr Licht in die Schattenwelt des Lobbyismus zu bringen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Als Verein für Studierenden verfügen wir über ein sehr eingeschränktes Budget, möchten aber trotzdem so vielen Studierenden wie möglich die Chance geben, an der Herbsttagung in Nürnberg teilzunehmen. Um die Kosten für sneeps möglichst gering zu halten, möchten wir mit einem Teil des Geldes Unterkunft und Verpflegung bezuschussen. Ein weiterer Kostenpunkt sind die Veranstaltungsräumlichkeiten – sowohl für die Tagung als auch für das geplante Abendprogramm – den wir gerne mit dem Geld abdecken möchten.
Außerdem ist ein weiterer wichtiger Kostenfaktor die für das Herzstück der Tagung geladenen Referenten zu dem Thema Lobbyismus. Hierfür müssen häufig Anfahrtskosten und ggf. auch Übernachtungskosten erstattet werden - in einigen Fällen werden ebenfalls Honorare gewünscht.

Wer steht hinter dem Projekt?

sneep e.V. – student network for ethics in economics and practice – ist das studentische Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik. sneep hat es sich zum Ziel gesetzt durch den studentischen Diskurs von wirtschafts- und unternehmens-ethischen Fragen einen Austausch über Nachhaltiges Wirtschaften in Theorie und Praxis anzutreiben. sneep möchte Studierende animieren, außerhalb der Grenzen von „klassischer Ökonomie“ zu denken und so Möglichkeiten für ein Wirtschaften im 21. Jahrhundert aufzeigen.
Das Projekt „Herbsttagung 2016“ wird durch die Lokalgruppe Nürnberg initiiert.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.818.561 € von der Crowd finanziert
5.045 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH